Eat: Spitzenkoch Tim Raue kocht 15 Wochen auf den Malediven

Im Restaurant Flying Sauces des Soneva Fushi Resorts

Tim Raue ist ein deutscher Koch und Betreiber mehrerer Restaurants. Raue wuchs in einfachen Verhältnissen im Kreuzberger Wrangelkiez auf. 2002 wechselte er als Küchenchef zum Restaurant 44 im Berliner Swissôtel, mit seiner Frau als Restaurantleiterin. 2007 kürte ihn der Gault-Millau zum Koch des Jahres. Seine Küche im 44 wurde mit einem Michelin-Stern und 18 Punkten im Gault-Millau ausgezeichnet. 2012 wurden dem Restaurant Tim Raue vom Guide Michelin zwei Sterne verliehen. Ende 2018 zeichnete der Gault-Millau sein Restaurant mit 19,5 Punkten aus. [Wiki]

Nun kochen Tim Raue und sein Team für 15 Wochen auf den Malediven, genauer gesagt im Restaurant “Flying Sauces” im Soneva Fushi Resort.

Dinieren Sie mit dem deutschen Küchenchef Tim Raue und seinem Team vom Zwei-Michelin-Sterne Restaurant “Tim Raue” während eines exklusiven 15-wöchigen Pop-ups vom 12. Oktober 2023 bis zum 24. Januar 2024 im Soneva Fushi’s Restaurant Flying Sauces. Eine seltene Erfahrung: Das Menü zeigt seinen unverwechselbaren Stil, der die deutsche Gastronomie neu definiert und sich international einen Namen als einer der besten deutschen Köche der Welt gemacht hat.

Die Küche von Tim Raue zeichnet sich durch starke Aromen und ein ein brillantes Zusammenspiel von Schärfe, Süße und Säure aus, seine Menüs werden ständig weiterentwickelt, um den Gästen das perfekte kulinarische Erlebnis zu bieten. Er ist auch einer der wenigen deutschen Spitzenköche, die ein rein veganes Menü anbieten.
Quelle: https://soneva.com/dining/flying-sauces-x-restaurant-tim-raue/

Das Menu “Flying Sauces x Restaurant Tim Raue” kostet USD 350, wie Gastrosofie hier berichtet.

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar