Eat: Suppen in Asien – Flüssige Köstlichkeiten

Flüssiger Chili-Genuss aus Südostasien

Für Food-Lovers ist Streetfood in Südostasien unverzichtbar. So viele Köstlichkeiten warten darauf, entdeckt zu werden. Eine dieser Köstlichkeiten ist Tom Kha Gai aus Thailand. Suppen sind in Südostasien – zusammen mit Reis (Nasi) oder Nudeln (Mie) – eine Hauptspeise, ganz im Gegensatz zu Europa, wo Suppen eher als Appetizer gelten. Zum Namen von Tom Kha Gai:

1. Tom = Gekocht
2. Kha = Galgant
3. Gai = Huhn

Eat: Suppen in Asien - Flüssige Köstlichkeiten
Image by tub1223 from Pixabay

Galgant ist in Europa weniger bekannt, weshalb viele Köche auf herkömmlichen Ingwer zurückgreifen. Travelbook stellt hier ein Rezept für Tom Kha Gai vor. In Indonesien findet sich traditionelles Streetfood im Warung. Hier eine Auflistung indonesischer Suppen. Selamat Makan

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Eat: Suppen in Asien – Flüssige Köstlichkeiten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.