eNRX TrBpCa Ke OtdlTm M RTQFyv

Fly: Die Aria Suite made by Cathay Pacific

Neuer Luxus über den Wolken

Cathay Pacific, amtlich Cathay Pacific Airways Limited ist eine Fluggesellschaft mit Sitz in der Sonderverwaltungszone Hongkong und Basis auf dem Hong Kong International Airport. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Oneworld Alliance.

Cathay Pacific startete als kleine Gesellschaft, die schnell expandierte und zu einer der größten und führenden Fluggesellschaften weltweit aufstieg. Laut Skytrax gehört sie neben All Nippon Airways, Asiana Airlines, EVA Air, Garuda Indonesia, Hainan Airlines, Japan Airlines, Korean Air, Qatar Airways und Singapore Airlines zu den zehn 5-Sterne-Fluggesellschaften der Welt. [Wiki]

“Das in Hongkong ansässige oneworld-Mitglied Cathay Pacific wird auf seinen Boeing 777-300ER-Flugzeugen eine neue Business Class einführen, die den Namen Aria Suite tragen wird. Ursprünglich sollte dieser neue Sitz ab dem zweiten Quartal 2024 eingeführt werden, aber es gibt keinen genauen Zeitplan mehr, abgesehen davon, dass das Produkt im Jahr 2024 debütieren wird.” Das meldet One Mila at a time hier.

Und es gibt bei Cathay auch eine neue Premium Exonomy Class: “Da auch die Boeing 777 mit der privaten Aria Suites Business Class ausgestattet wird, gestaltet Cathay auch die Premium-Economy-Kabine neu. Und da es mehr Sitze gibt, wird es laut Cathay nun auch zwei spezielle Waschräume für die Premium Economy geben, einen auf jeder Seite der Kabine.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

21 Antworten auf „Fly: Die Aria Suite made by Cathay Pacific“

Kommentare sind geschlossen.