Eat: Video – Street Food in Indien – Masala

So many spices

Als Masala werden verschiedene Gewürzzubereitungen der indischen Küche bezeichnet. Der Begriff masālā bedeutet im Hindi und Urdu allgemein „Zutaten“ oder „Gewürz(e)“. Er leitet sich über das Persische vom arabischen Wort maṣāliḥ ab. Häufig steht „Masala“ für spezifische fertig zusammengestellte Gewürzmischungen wie Garam Masala, Chat Masala oder Tanduri Masala. Der Begriff „Masala“ kommt auch in Zusammensetzungen wie „Masala Chai“ für indischen Gewürztee oder „Masala Dosa“ für südindische Reispfannkuchen mit würziger Kartoffelfüllung vor. [Wiki]

Food-Blogger Mark Wiens nimmt uns mit auf eine Street Food-Tour durch den indischen Staat Karnataka: “Wir gehen auf eine komplette indische Streetfood-Tour durch den südindischen Bundesstaat Karnataka! Von Mangaluru (Mangalore) bis Bengaluru (Bangalore) werden wir einige der leckersten indischen Gerichte probieren und einen unglaublichen Blick hinter die Kulissen der Küche werfen.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar