Indien: Varanasi, die Stadt der Toten

Varanasi, auch Benares, Banāras oder Kashi genannt, ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Sie liegt am Ganges und hat rund 1,2 Millionen Einwohner. Varanasi ist eine der ältesten Städte Indiens und gilt als heiligste Stadt des Hinduismus. [Wiki] “Wahrscheinlich ist Indien nirgendwo verwirrender, stossender, chaotischer als in Varanasi. Wahrscheinlich ist Indien nirgendwo indischer” schreibt die NZZ in diesem ausführlichen Artikel.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

2 Antworten auf „Indien: Varanasi, die Stadt der Toten“

Schreibe einen Kommentar