Bali: Achtung vor den Money Changern

Bali: Achtung vor den Money Changern

Gefährliche Transaktionen

Früher haben wir Bargeld bei den Money Changern auf Bali gewechselt, meist Dollar oder Euro. In Kuta hat uns ein Money Changer furchtbar abgezockt oder zumindest hat er es versucht. Wir wurden aggressiv und bekamen schlussendlich die tatsächliche Menge an Rupiah. Seit vielen Jahren nutzen wir nur noch ATM mit unserer Maestro-Debit-Card. The Bali Sun berichtet hier über die illegalen Abzocker auf Bali. „Bali: Achtung vor den Money Changern“ weiterlesen

Indonesien: Sulawesi – Im Land der Toraja

Indonesien: Sulawesi - Im Land der Toraja

Sie nahmen mich einfach mit zum Schwimmen am Wasserfall

Sulawesi, das früher Celebes genannt wurde, ist eine indonesische Insel zwischen Borneo und Neuguinea. Makassar ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Südsulawesi (Sulawesi Selatan) und liegt an der südwestlichen Küste der Insel. Namen ändern sich sehr schnell in Indonesien. Als wir dort unterwegs waren, hieß Makassar noch Ujung Pandang. Dort sind wir dreimal gelandet, um dann per Bus nach Rantepao zu fahren. „Indonesien: Sulawesi – Im Land der Toraja“ weiterlesen

Eat: Die Padang-Küche aus West Sumatra

Eat: Die Padang-Küche aus West Sumatra

Delicious Indonesian Food

Food-Blogger Luke Martin ist in Indonesien unterwegs, genauer gesagt in West Sumatra. Auf unserer ersten Indonesien-Reise haben wir Sumatra besucht. Von Zürich ging es über Singapur nach Medan im Norden von Sumatra. Unsere erste Begegnung mit der Padang-Küche der Minangkabau. Die Minangkabau-Küche ist in der Welt als Padang-Küche bekannt. „Eat: Die Padang-Küche aus West Sumatra“ weiterlesen

Bali: Good Karma Bungalows – Raus mit den Fishermen

Bali: Good Karma Bungalows - Raus mit den Fishermen

Take me to the Fish

So wie Antony Quinn in Der alte Mann und das Meer sind die Fischer auf Bali nach wie vor mit ihren Ausleger-Booten unterwegs, den s.g. Jukung. Am Strand bei den Good Karma Bungalows gibt es jede Menge dieser Boote und man kann die Fischer begleiten und mit ihnen raus aufs Meer fahren und hoffentlich ordentlich Fisch fangen. „Bali: Good Karma Bungalows – Raus mit den Fishermen“ weiterlesen

u nY xPJ r L l

Bali Essens-Tip: Ibu Oka Babi Guling – Spanferkel vom Feinsten

Warung Ibu Oka, Ubud - Bali

Scharf, lecker und lauwarm

Ibu Oka’s Imbiss in Ubud ist seit vielen, vielen Jahren eine Institution auf Bali und dieser kleine Imbiss wird von Touristen wie Einheimischen gleichermaßen heftig besucht. Wer nicht zwischen 11 Uhr (Öffnung des Imbiss) und ca. 13 Uhr dort ist, wird vermutlich enttäuscht wieder gehen: „Babi Guling habis“ – Spanferkel ausverkauft ! Die Balinesen lieben Babi Guling, aber das beste Spanferkel gibt es nach wie vor bei Ibu Oka. „Bali Essens-Tip: Ibu Oka Babi Guling – Spanferkel vom Feinsten“ weiterlesen

Im Osten von Bali: Die „Good Karma Bungalows“ nahe Amed

Good Karma Bungalows, Amed - Bali

Welcome in Paradise

Es gibt sie noch, die „hidden paradises“ – die Good Karma Bungalows fallen ganz sicher in diese Kategorie – jenseits des Massentourismus von Süd-Bali befindet man sich hier an der Ostküste in einem wirklichen Paradies: vor einem das Meer, hinter sich die mächtige Bergkulisse und der Strand wird nur mit den Fischerbooten geteilt. „Im Osten von Bali: Die „Good Karma Bungalows“ nahe Amed“ weiterlesen

Bali Food: Sambal Matah – scharfe Schalotten Salsa

Bali Food: Sambal Matah - scharfe Schalotten Salsa

It’s hot

Sambal Matah ist im Gegensatz zu den gekochten Sambals roh: Schalotten, Knoblauch, Chili, Zitronengras, Salz und Oel. Thats it. Ein Sambal ist eine dickflüssige, aus Indonesien stammende Würzsauce auf Chili-Basis, die traditionell in kleinen Schälchen als Würzbeilage zu Gemüse, Huhn, Fisch und Reis gereicht wird. Je nach Rezept variieren die einzelnen Zubereitungen in ihrem Schärfegrad. [Wiki] „Bali Food: Sambal Matah – scharfe Schalotten Salsa“ weiterlesen

Seite 1 von 11
1 2 3 11