Bali: Leiter der Polizei warnt vor Kriminalität in Kuta

Touristen werden gewarnt, in diesem Bali Resort jetzt besonders vorsichtig zu sein

Kuta ist eine Stadt auf der indonesischen Insel Bali südlich von der Hauptstadt Denpasar. Kuta ist bekannt für seinen kilometerlangen, breiten Sandstrand, dessentwegen sich die Stadt zu einem Zentrum des westlichen Pauschaltourismus entwickelte. Der Sandstrand Kutas eignet sich gut zum Surfen, aufgrund der starken Brandung jedoch nur eingeschränkt zum Schwimmen. Das Stadtbild ist vor allem durch Hotels, Geschäfte im touristischen Stil und Diskotheken geprägt. Daher hat Kuta sich im Laufe der letzten Jahre stark „verwestlicht“, vor allem in der Umgebung der Hauptgeschäftsstraße Jalan Legian. Die meisten Touristen kommen aus Australien, Indonesien, Deutschland, Japan, China, den Niederlanden, Indien und Malaysia. Der Internationale Flughafen Balis Denpasar Ngurah Rai International Airport liegt unmittelbar südlich von Kuta. [Wiki]

The Bali Sun berichtet hier über die Warnung vor Kriminalität in Kuta. “Auf einer Pressekonferenz in Kuta sagte der Leiter der Polizei von Kuta, AKP Ketut Agus Pasek Sudina, er sei wütend über das Vorgehen einer Gruppe von Straßenräubern, die in diesem Gebiet operieren.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

5 Antworten auf „Bali: Leiter der Polizei warnt vor Kriminalität in Kuta“

Schreibe einen Kommentar