Eat on Bali: Go to the Warung and enjoy the food

Ubud Ibu Oka Babi Guling

Delicious Food all over the Island

Die Vielfalt an Gerichten, die man auf Bali genießen kann, scheint grenzenlos. In einem Warung sollte man beginnen, die leckere indonesische Küche kennenzulernen – und auf Bali gibt es tausende Warungs. Einer unserer TopSpots ist der Warung Babi Guling Ibu Oka in Ubud – hier gibt es das beste Spanferkel Balis. Garantiert „Eat on Bali: Go to the Warung and enjoy the food“ weiterlesen

Bali: Ibu Pertiwi – Mutter Erde

Bali: Ibu Pertiwi - Mutter Erde

Kraft von „Mutter Erde“

Es war irgendwann in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Ich war wieder in Ubud auf Bali, wohnte in einem Losmen und lernte viele interessante Leute kennen. So auch den Bürgermeister der kleinen Stadt im Süden Balis, der mich eines Abends plötzlich zum Frühstück am nächsten Morgen in sein Haus einlud. Er begrüsste mich am Morgen freundlich mit Selamat Pagi und reichte mir einen kräftigen Kopi Bali. Und dann gingen wir barfuß über das Gras vor seinem Haustempel. Er erzählte von Ibu Pertiwi und die Kraft, die uns „Mutter Erde“ geben kann. Ich erinnere mich nach so langer Zeit nicht mehr an all seine Worte. Aber heute habe ich zufällig gelesen: Darum tut Barfussgehen so gut. „Bali: Ibu Pertiwi – Mutter Erde“ weiterlesen

Indonesien: Hinduismus auf Bali – das Kastenwesen

Indonesien: Hinduismus auf Bali - das Kastenwesen

Brahmana, Satria, Wesia und Sudra

Kaste bezeichnet in der Ethnologie und Soziologie ein vorrangig aus Indien bekanntes und religiös begründetes und legitimiertes soziales Phänomen der hierarchischen Einordnung und Abgrenzung gesellschaftlicher Gruppen. Die Einteilung nach Sozialstrukturen betrifft vor allem Status, Heirat und Arbeitsteilung. Ein Kastenwesen im eigentlichen Sinne findet sich insbesondere in Indien und Nepal, auf den Inseln Sri Lanka und Bali. [Wiki] Auf Bali existieren vier Kasten, sortiert von der obersten bis zur untersten: „Indonesien: Hinduismus auf Bali – das Kastenwesen“ weiterlesen

Bali: Die Durian Frucht

Bali: Die Durian Frucht

Mein Gott was stinkt sie furchtbar

Jeder westliche Besucher in Südostasien begegnet der Frucht Durian irgendwann auf seinen Reisen – unausweichlich. Wir sind seit Anfang der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts in Südostasien unterwegs. Mit der Durian Frucht haben wir uns seitdem nicht anfreunden können. Ihr Geschmack und Geruch (Gestank) ruft einfach nur Ekel hervor. Das hier ist die offizielle Beschreibung des Geschmacks: „Bali: Die Durian Frucht“ weiterlesen

Movie: Julia Roberts kehrt in ‚Ticket to Paradise‘ nach Bali zurück

Movie: Julia Roberts kehrt in 'Ticket to Paradise' nach Bali zurück

Eat Pray Love #2?

In der Hauptrolle Julia Roberts: Eat Pray Love ist eine US-amerikanische Bestsellerverfilmung aus dem Jahr 2010 von Regisseur Ryan Murphy, basierend auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Elizabeth Gilbert. [Wiki] Gemeinsam mit George Clooney kehrt sie jetzt in Ticket to Paradise nach Bali zurück. The Bali Sun berichtet hier. Wird das Eat Pray Love number 2? „Movie: Julia Roberts kehrt in ‚Ticket to Paradise‘ nach Bali zurück“ weiterlesen

Bali: Island of many dances

Bali: Island of many dances

Culture at its Best

Bali begeistert und fasziniert seine Besucher seit langer Zeit. Der deutsche Musiker und Maler Walter Spies lebte ab 1927 in Ubud auf Bali. Er gründete Gamelan-Musik-Ensembles und entwarf für einen Film die Choreographie des Kecak-Tanzes. 1937 erschien der Roman „Liebe und Tod auf Bali“ von Vicki Baum, in dem sie das von Ritualen bestimmte Leben eines balinesischen Dorfs in einfacher, fast kindlicher Sprache beschreibt. Darunter auch den Tänzer Raka. Abseits der Tourismus-Hotspots im Süden der Insel findet man auch heute noch viel Original-Bali, das nach wie vor stark durch den religiösen Alltag mit seinen Opfergaben geprägt ist. Das sind die Tänze Balis: „Bali: Island of many dances“ weiterlesen

J ryrqae RZx
Seite 3 von 8
1 2 3 4 5 8