Travel: Ubud auf Bali für Solo-Traveler empfohlen

Ubud laut Forbes Magazine auf Platz 6 weltweit

Ubud gilt als künstlerischer Hauptort Balis. Vor allem Malerei und Textilkunst, aber auch traditionelle Holzschnitzereien werden in Ubud gepflegt. Der Ort wurde seit den 1920er Jahren auch als Aufenthalt europäischer und amerikanischer Künstler bekannt. Seit 1927 lebten der Musiker und Maler Walter Spies in Ubud und phasenweise als sein Gast die Musikerin und Schriftstellerin Vicky Baum, die in Ubud ihren berühmten Roman Liebe und Tod auf Bali schrieb. [Wiki] Die fünf besten Reiseziele für Einzelreisende sind laut Forbes Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam, Marrakesch in Marokko, Istanbul in der Türkei, Kairo in Ägypten und Hongkong in China. Balis spiritueller und Yoga-Hotspot Ubud belegte einen respektablen sechsten Platz vor New Dehli (Indien), Bangkok und Phuket (Thailand) und Cusco (Peru), um die Top Ten zu vervollständigen. Darüber berichtet The Bali Sun.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Travel: Ubud auf Bali für Solo-Traveler empfohlen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

mV Qpanz cd HrSCj NSmm vjMVC