Eat: Das Essen in Makassar auf der Insel Sulawesi in Indonesien

Spiciest Indonesian Food

Makassar, ehemals Ujung Pandang, ist die Hauptstadt der indonesischen Provinz Südsulawesi und liegt an der südwestlichen Küste der Insel Sulawesi.

Makassar ist für sein kulinarisches Essen und großes Angebot an Meeresfrüchten bekannt. Fisch wird meist gegrillt oder gebraten und mit Reis und Gemüse gegessen. Eine typische Vorspeise ist Otak-Otak, eine aus Fisch hergestellte Rolle, eingewickelt in ein Bananenblatt, die zusammen mit verschiedenen Soßen serviert wird. Die Rindfleischgerichte Coto Makassar und Sop Konro sind eine Spezialitäten der Region und werden meist zusammen mit der in einem Beutel aus pflanzlichen Blättern festgekochten Reisspeise Ketupat oder Burasa gegessen. Als Nachspeise bzw. Kuchen (makassarisch: Kanrejawa) werden angeboten: Kue Tori’, Cucur Bayao, Barongko, Pallu Butung, Pisang Ijo, Pisang Epe und weitere. In einigen Stadtteilen findet man Dangke, der einzige Käse Indonesiens, die durch Beimengung von Papayalatex in die Kuhmilch hergestellt wird. [Wiki]

Wir sind mehrmals in Ujung Pandang gelandet und von dort mit dem Bus weiter ins Land der Toraja.

Food-Blogger Mark Wiens stellt in diesem Video das Essen im ehemaligen Ujung Pandang vor: “Willkommen in Makassar, auf der Insel Sulawesi in Indonesien. Diese Stadt wollte ich schon immer einmal besuchen, denn sie ist in ganz Indonesien für ihre Rindfleisch-Risotto und ihre verschiedenen Fleischsuppen bekannt. Zunächst einmal habe ich vor vielen Jahren in Jakarta ein paar Mal das Essen von Makassar probiert, und von diesem Moment an wusste ich, dass ich eines Tages zur Quelle gehen und Makassar besuchen wollte. Nun ist es endlich so weit, und wir wollen sehen, was es mit dem Essen in Makassar auf sich hat.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert