In the mood for good food? Check our story "Food Highlights"

Japanisches Essen: Die Kaiseki-Küche

Japanisches Essen: Die Kaiseki-Küche

Food with Zen

Die Kaiseki-Küche stammt ihrer Herkunft nach aus dem Zen, wie so vieles in Japan – ursprünglich eine leichte vegetarische Speise, die man während der Tee-Zeremonie zu sich nimmt. Kaiseki ist heute so etwas wie die Haute Cuisine Japans, eine regionale und saisonale Küche – es geht darum, die Jahreszeiten zu essen: die Zutaten sollen frisch und saisonal sein und so zubereitet, dass ihr natürliches Aroma bestmöglich zur Geltung kommt. Umgebung und Jahreszeit sollen sich in der Menüfolge widerspiegeln. „Japanisches Essen: Die Kaiseki-Küche“ weiterlesen

Hotel 9h (Hotel nine hours) in Kyoto, Japan – die Design-Kapsel

Hotel 9h (Hotel nine hours) in Kyoto, Japan - die Design-Kapsel

Schickes Design im Kapsel-Hotel

Hotel 9h (Hotel nine hours) in Kyoto, Japan - die Design-Kapsel
© Akihiro Yoshida

Wirklich “funny” wie wir das 9h-Hotel “kennengelernt” haben: Wir berichteten über das Capsule Inn Akihabara in Tokio. Via API wurde dieser Artikel auch auf Twitter publiziert. Und dann kam ein retweet von 9h… Daraus entwickelte sich ein intensiver E-Mail-Verkehr. Und wir erhielten Material in Form von PDF und Fotos… Wir sind begeistert von der freundlichen und kompetenten Betreuung und dem Engagement ! Unser besonderer Dank gilt Noa Kobayashi, der PR Assistentin ! Arigato !!! „Hotel 9h (Hotel nine hours) in Kyoto, Japan – die Design-Kapsel“ weiterlesen

Kultur: Omotenashi – Gastfreundschaft auf japanisch

Kultur: Omotenashi - Gastfreundschaft auf japanisch

Wurzeln in der Tradition der Teezeremonie

Von Sado, der Teezeremonie, stammt die Omotenashi-Kultur. Japan Travel beschreibt Omotenashi in diesem Beitrag auf Englisch. Wir hatten hier über die Kaiseki-Küche berichtet, die zur Teezeremonie gereicht wird. Omotenashi ist für Menschen aus dem Westen nur schwer zu verstehen: Service von ganzem Herzen ohne Erwartungshaltung. „Kultur: Omotenashi – Gastfreundschaft auf japanisch“ weiterlesen

Das beste Fleisch weltweit ?: Kobe Beef aus Japan

Das beste Fleisch weltweit ?: Kobe Beef aus Japan

Wir mögen Rindfleisch vom Grill

Das beste Rindfleisch neben dem aus Südamerika und den USA stammt vermutlich aus Japan. Aber es spielt preislich in einer völlig anderen Kategorie als T-Bone, Entrecôte, Ribeye und Konsorten. Das Kobe-Rind bezeichnet Rinder aus der Region um Kōbe. Es ist keine eigene Hausrindrasse, sondern lediglich eine Herkunftsbezeichnung für die Rasse der Tajima-Rinder. Das Fleisch der Rinder hat eine besonders mürbe Struktur und eine exzellente Marmorierung mit feinen Fettäderchen. „Das beste Fleisch weltweit ?: Kobe Beef aus Japan“ weiterlesen

Tokio, Japan: Japanisches Steak – Wagyu Beef

Tokio, Japan: Japanisches Steak - Wagyu Beef

Best beef

Das Wagyū-Rind ist als Kobe-Rind sehr bekannt, was insofern eine nicht ganz richtige Bezeichnung ist, da nur das Fleisch der Wagyū-Rinder, die in der japanischen Region Kōbe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet wurden, die Bezeichnung Kobe tragen darf… [wiki] Mark Wiens teilt seine Erfahrungen mit dem besten japanischem Rindfleisch. „Tokio, Japan: Japanisches Steak – Wagyu Beef“ weiterlesen

Drink: Sake in Japan

Drink: Sake in Japan

Nicht Reiswein, eher wie Bier

Sake ist ein aus poliertem Reis gebrautes alkoholisches Getränk aus Japan. Das klare oder weißlich-trübe Getränk enthält ca. 15–20 Volumenprozent Alkohol. Auf Deutsch wird für Sake oftmals auch der irreführende Begriff Reiswein verwendet. Herstellungstechnisch ist Sake einem Bier ähnlicher… [Wiki] Sake erfreut sich in Europa immer grösserer Beliebtheit, auch Michelin-Köche entdecken Sake für ihre Küche, z.B. Seafood. National Geographic berichtet in diesem Artikel sehr detailliert über Sake. „Drink: Sake in Japan“ weiterlesen

Seite 1 von 2
1 2