In the mood for good food? Check our story "Food Highlights"

Eat: Khao Soi ist die weltweit beste Suppe

Eat: Khao Soi ist die weltweit beste Suppe

Nordthailändische Spezialität

Die Foodie-Webseite TasteAtlas hat Khao Soi zur besten Suppe der Welt gekürt. Das berichtet Schönes Thailand hier.

A signature dish of Northern Thailand, Khao Soi is a delicious coconut soup in which numerous regional influences were combined to create a truly spectacular dish. The base of the soup is a slightly spicy broth which combines coconut milk and red curry paste.
https://www.tasteatlas.com/khao-soi

„Eat: Khao Soi ist die weltweit beste Suppe“ weiterlesen

Bangkok, Thailand: Jay Fai – Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern

Bangkok, Thailand: Jay Fai - Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern

Legendäres Krabben-Omelette

Schon zweimal in Folge wurde ihr Restaurant in Bangkok mit einem Stern des Guide Michelin ausgezeichnet; legendär ist ihr Krabben-Omelette. Auf Zeit-Online ist ein ausführlicher Artikel veröffentlicht worden. Das Restaurant von Jay Fai liegt in der Maha Chai Road in der Altstadt von Bangkok (Tischreservation: 0066 22239384). Foodblogger Mark Wiens macht mit seinem Video so richtig Appetit. „Bangkok, Thailand: Jay Fai – Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern“ weiterlesen

Youtube-Star Mark Wiens: “The Appetite-Maker”

Youtube-Star Mark Wiens: "The Appetite-Maker"

Best Food-Blogger

Mark Wiens ist ein echter Star auf Youtube. Er hat aktuell 5,74 Mio. Abonnenten und seine Videos wurden bisher 1.147.463.860 Mal aufgerufen. Mark Wiens ist in Phoenix, Arizona geboren und hat seine Kindheit in Frankreich, Kongo und Kenia verbracht. Mehr über Mark Wiens auf seinem Blog Migrationology. Auf einer seiner Reisen traf er in Thailand auf Ying, mit der er seit 2013 verheiratet ist. Das Paar lebt seitdem in Bangkok. Alle die sich für “food & travel” interessieren sollten bei Mark Wiens regelmässig vorbeischauen. „Youtube-Star Mark Wiens: “The Appetite-Maker”“ weiterlesen

Eat: Street Food in Chinatown, Bangkok

Eat: Street Food in Chinatown, Bangkok

Sate, Seafood & Omelette

An den zahlreichen Garküchen und Straßenständen, die sich in Bangkok praktisch „an jeder Straßenecke“ befinden, kann man für europäische Verhältnisse unglaublich preiswert satt essen, muss aber auch Abstriche an Ausstattung und Hygiene machen. Das Essen aus diesen Freiluft-Küchen ist aus dem täglichen Leben vieler Thais in den großen Städten nicht mehr wegzudenken. [Wiki] „Eat: Street Food in Chinatown, Bangkok“ weiterlesen

Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies

Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies

The paradise is gone

Ist schon viele Jahre her, als wir auf Phuket waren – 80er oder 90er Jahre im letzten Jahrhundert. Schon damals störten uns die offenen Go-go-Bars mit ihrer lauten Musik. Wir können uns an nichts wirklich Faszinierendes auf Phuket erinnern, außer dem guten Essen mit vielen Chilis. Wir verließen die größte Insel Thailands per Bus, der uns in der Nähe von Surat Thani zur Fähre nach Koh Samui brachte. „Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies“ weiterlesen

Eat: Khao Soi and more in Chiang Mai in Nord-Thailand

Eat: Khao Soi and more in Chiang Mai in Nord-Thailand

Best food from the stalls and markets

Chiang Mai wird wegen der landschaftlich schönen Lage und der verbliebenen buddhistischen Klöster im Lanna Stil immer noch Rose des Nordens genannt. Die Küche Chiang Mai’s ist berühmt in ganz Thailand. Foodblogger Mark Wiens nimmt uns mit auf eine Foodtour durch Chiang Mai in Nord-Thailand. Er probiert 11 Spezialitäten in Stalls und Markets, angefangen von Khao Soi bis Sai Ua. Guten Appetit „Eat: Khao Soi and more in Chiang Mai in Nord-Thailand“ weiterlesen

Seite 1 von 4
1 2 3 4
dmQk k ofpAD mMcig TJym OCiMybH