Eat: Der Damnoen Saduak Floating Market in Thailand

Schwimmende Köstlichkeiten

Der schwimmende Markt von Damnoen Saduak ist ein schwimmender Markt im Bezirk Damnoen Saduak in der Provinz Ratchaburi, etwa 100 Kilometer südwestlich von Bangkok, Thailand, und hat sich zu einer Touristenattraktion entwickelt, die in- und ausländische Touristen anzieht. Er wird oft als der berühmteste schwimmende Markt angesehen.

Der schwimmende Markt von Damnoen Saduak besteht aus einem Labyrinth aus engen Khlongs (Kanälen). Die Händlerinnen, die häufig die traditionelle Mo-Hom-Kleidung mit breitkrempigen Strohhüten tragen, verkaufen ihre Waren, häufig Erzeugnisse, in Sampans. Diese Boote sind oft voll mit Gemüse und bunten Früchten, die fotogen sind, und diese Bilder werden für die Tourismuswerbung genutzt. Der Markt ist morgens zwischen 07:00 und 09:00 Uhr am belebtesten und dauert bis zum Mittag. Für den Markt wurde eine Überdachung gebaut, damit er jeden Tag und den ganzen Tag über betrieben werden kann.

Der schwimmende Markt umfasst drei kleinere Märkte: Ton Khem, Hia Kui und Khun Phitak. Ton Khem ist der größte Markt und liegt an der Khlong Damnoen Saduak. Hia Kui liegt parallel zur Khlong Damnoen Saduak und verfügt über Souvenirläden an den Kanalufern, die Waren an größere Reisegruppen verkaufen. Khun Phitak liegt etwa 2 Kilometer südlich von Hia Kui und ist der kleinste und am wenigsten überlaufene Markt. [Wiki]

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

9 Antworten auf „Eat: Der Damnoen Saduak Floating Market in Thailand“

Schreibe einen Kommentar