Eat: Muschel Omelett aus 20 Eiern in Thailand

Thai Street Food in Ayutthaya

Ein Omelett oder eine Omelette ist eine Eierspeise, die sich durch eine länglich-ovale Form mit glatter Oberfläche auszeichnet. Das Innere hat typischerweise eine saftig-weiche Konsistenz und außen darf keine Bräunung entstehen. In Österreich ist Omelett z. T. gleichbedeutend mit Palatschinke, in Deutschland mit Pfannkuchen oder Plinse.

Omeletts können mit Gemüse, Pilzen, Schinkenspeck, Ragouts, Käse usw. ergänzt werden – aber auch süße Varianten mit Früchten, Marmelade, Eiscreme oder Vanillecreme sind möglich. Bekannte Süßspeisen sind Omelette surprise oder Omelette Stephanie mit mazerierten Früchten. Eine Abart des Omeletts ist das Auflaufomelett (omelette soufflée). Neben den Omeletten nur aus Eiern gibt es in Österreich noch Varianten mit Mehl aus Biskuitmasse oder Brandteig. [Wiki]

Food-Blogger Mark Wiens nimmt uns in diesem Video mit auf eine ultimate Thai Streetfood Tour in Ayutthaya, Thailand: “Ayutthaya is the former capital of the Kingdom of Siam, and they happen to have some very tasty Thai food until today. So today I’m taking you to some of the best Thai street food spots in Ayutthaya, Thailand!”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Eat: Muschel Omelett aus 20 Eiern in Thailand“

Schreibe einen Kommentar