Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies

The paradise is gone

Ist schon viele Jahre her, als wir auf Phuket waren – 80er oder 90er Jahre im letzten Jahrhundert. Schon damals störten uns die offenen Go-go-Bars mit ihrer lauten Musik. Wir können uns an nichts wirklich Faszinierendes auf Phuket erinnern, außer dem guten Essen mit vielen Chilis. Wir verließen die größte Insel Thailands per Bus, der uns in der Nähe von Surat Thani zur Fähre nach Koh Samui brachte.

Nach dem Trubel auf Phuket hatten wir in unserem Reiseführer eine ruhige Bungalowanlage im Süden von Samui ins Auge gefasst. Und wie es der Zufall so will, befand sich der Betreiber der Bungalows an Bord. Wir kamen ins Gespräch und brauchten uns keine Gedanken mehr um den Transfer zu machen. RP Online berichtet hier über Phuket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.