Indien: Gruppenvergewaltigung – Spanische Touristin befindet sich im Hospital

Darkside

Vergewaltigung ist die vierthäufigste der gegen Frauen verübten Straftaten in Indien. Nach Aussage des jährlichen Berichts des Nationalen Amts für Verbrechensstatistiken (National Crime Records Bureau – NCRB) wurden im Jahr 2012 24.923 Vergewaltigungen angezeigt. Davon wurden 24.470 von jemandem, den das Opfer kannte, begangen (was 98 % entspricht). Nach den Statistiken des NCRB aus dem Jahr 2015 hatte Madhya Pradesh die höchste Anzahl an Anzeigen von Vergewaltigungen in Indien, während Jodhpur in Rajasthan die höchste Vergewaltigungsrate vorwies. Die zweithöchste Vergewaltigungsrate wurde in Delhi, der Hauptstadt Indiens, registriert.

Indien wurde als eines der Länder mit der niedrigsten Vergewaltigungsrate weltweit beschrieben. Jedoch wird spekuliert, dass dies daran liegt, dass ein Großteil der Vergewaltigungen nicht angezeigt wird. Die Bereitschaft, Vergewaltigungen anzuzeigen, ist in den 2010er Jahren gestiegen, da einige Fälle große Aufmerksamkeit in den Medien erhielten und zahlreiche öffentliche Proteste gegen das Verbrechen stattfanden. Dies führte zu einer Reform des Strafrechts für Sexualstraftaten. [Wiki]

The Straits Times berichtet in diesem Artikel über das Verbrechen: “Drei Männer wurden am 2. März nach der Gruppenvergewaltigung einer spanischen Touristin verhaftet, die mit ihrem Ehemann auf einer Motorradtour durch den abgelegenen Osten Indiens war, wie lokale Medien berichteten. Der Angriff ereignete sich in der Nacht zum 1. März im Bezirk Dumka im östlichen Bundesstaat Jharkhand, wo das Paar in einem Zelt übernachtet hatte.”

Link: traveLink auf Mastodon „Indien: Gruppenvergewaltigung – Spanische Touristin befindet sich im Hospital“ weiterlesen

Transport: FlixBus expandiert nach Indien

46 Städte mit mehr als 200 Linien

Die Flix SE mit Sitz in München ist ein 2012 gegründetes Verkehrsunternehmen. Es tritt unter den Marken FlixBus, Greyhound Lines (in den USA) und Kâmil Koç (in der Türkei) im Fernbusverkehr auf. Neben Busreisen werden seit März 2018 durch die Tochter FlixTrain auch Bahnreisen angeboten. Die Eigenschreibweisen der Marken sind FlixBus und FlixTrain. [Wiki]

Die Bahnblogstelle berichtet in diesem Beitrag über die Expansion nach Asien: “Zum Start in Indien werde mit lokalen Busunternehmen zusammengearbeitet, hieß es. Angefahren werden sollen unter anderem die Hauptstadt Neu-Delhi und die Pilgerstadt Ayodhya.”

Link: traveLink auf Mastodon „Transport: FlixBus expandiert nach Indien“ weiterlesen

Eat: Rechtsstreit wegen Butterhuhn in Indien

Zwei indische Restaurantketten sind in einen Rechtsstreit verwickelt

Butter Chicken, auch bekannt als Murgh makhani, ist ein Gericht der indischen Küche. Das Gericht bildet eine Art Curry mit Hähnchenfleisch und einer gewürzten Tomaten-Butter-Sauce (makhan). Die Sauce ist für ihre reichhaltige Konsistenz bekannt. Butter Chicken ähnelt Chicken tikka masala, bei dem auch eine Tomatenpaste verwendet wird.

Hähnchenstücke werden zu Beginn in einer Mischung aus Zitronensaft, Joghurt, rotem Chili, Salz, Garam Masala, Ingwer- und Knoblauchpaste mariniert. Das marinierte Huhn wird im Original in einem Tandur gegart, kann aber auch im Backofen gegrillt oder in einer Pfanne gebraten werden. Das Fleisch wird in einer milden Currysauce serviert, die auch Butter enthält. Die Sauce basiert auf Tomatenpaste, Knoblauch und Ingwer und wird so lange gekocht, bis sie dickflüssig ist und ein Großteil des Wassers verdunstet ist. Es gibt viele Variationen bei der Zusammensetzung und Würzung der Sauce. Zu den enthaltenen Gewürzen gehören häufig Kardamom, Kreuzkümmel, Nelken, Zimt, Koriander, Pfeffer, Garam Masala und Bockshornklee. Cashewpaste kann als Verdickungsmittel verwendet werden. [Wiki]

Die Kreuznacher Rundschau berichtet hier über den Rechtsstreit der berühmten Restaurantkette Moti Mahal und Daryaganj: “Die Eigentümer der berühmten Restaurantkette Moti Mahal in Delhi haben beim Obersten Gerichtshof von Delhi eine Klage gegen die Konkurrenzmarke Daryaganj eingereicht und ihr vorgeworfen, fälschlicherweise behauptet zu haben, die beiden berühmten Gerichte erfunden zu haben. Moti Mahal behauptet, dass sein Gründer Kundan Lal Gujral das Butterhuhn in den 1930er Jahren erfunden habe, als er das Restaurant zunächst in Peshawar eröffnete, bevor er nach Delhi zog.”

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Rechtsstreit wegen Butterhuhn in Indien“ weiterlesen

ArcKJ EsqaZk

Movie: Happy Birthday Sir Ben Kingsley – der Schauspieler feiert seinen 80. Geburtstag

Happy Birthday Mahatma

Sir Ben Kingsley ist ein britischer Schauspieler. Weltbekannt wurde er durch seine Titelrolle im Filmepos Gandhi, für die er 1983 mit dem Oscar als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Gandhi ist ein britisch-indischer Spielfilm von Richard Attenborough aus dem Jahr 1982. Er erzählt die Lebensgeschichte des indischen Unabhängigkeitskämpfers Mohandas Gandhi, genannt Mahatma Gandhi.

Der Film war bei der Oscarverleihung 1983 für elf Academy Awards nominiert, wovon er acht gewann, unter anderem für den besten Film. Ben Kingsley gewann den Preis als bester Hauptdarsteller. Der Film Gandhi von Richard Attenborough zählt zu unseren Top-Favoriten, Ben Kingsley als Mahatma Gandhi ist so überzeugend und authentisch. Die Deutsche Welle berichtet in diesem Artikel über den grossartigen Schauspieler mit indischen Wurzeln.

Link: traveLink auf Mastodon „Movie: Happy Birthday Sir Ben Kingsley – der Schauspieler feiert seinen 80. Geburtstag“ weiterlesen

Health: Kerala – Indien verhängt Lockdown

Nipahvirus

Kerala ist ein Bundesstaat an der Malabarküste im Südwesten Indiens mit einer Fläche von 38.863 km² und etwa 33,4 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011). Hauptstadt ist Thiruvananthapuram, das ehemalige Trivandrum. Der Name Kerala bedeutet wörtlich „Land der Kokospalmen“. Abgeleitet ist er von den Malayalam-Wörtern kera für „Kokospalme“, die überall in der Region in großer Zahl zu finden sind, und alam für „Land“. [Wiki]

Wir sind vor langer Zeit in Trivandrum gelandet, von den Malediven kommend. “Indiens Regierung hat in der Region Kerala wegen Nipahvirus den Lockdown ausgerufen.” Das berichtet die tagesschau hier. „Health: Kerala – Indien verhängt Lockdown“ weiterlesen

Bildung: Indien schreibt die Geschichte neu

Indische Regierung hat die Geschichtsbücher für Schulen überarbeiten lassen

Mohandas Karamchand Gandhi war ein indischer Rechtsanwalt, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist, der zum geistigen und politischen Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung wurde. Bereits an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert setzte sich Gandhi in Südafrika für die Gleichberechtigung der Inder ein und entwickelte dabei Methoden des gewaltlosen, politischen Kampfes. [Wiki]

Mahatma Gandhi wurde eines der Opfer der Zensur durch die indische Regierung. In den neuen Geschichtsbüchern an indischen Schulen fehlen wichtige Passagen über die “große Seele”. Die Deutsche Welle berichtet hier ausführlich: “So etwa finden sich in ihnen hinsichtlich der jüngeren Nationalgeschichte keine Hinweise auf Mahatma Gandhis ablehnende Haltung gegenüber dem Hindu-Nationalismus mehr. Auch Kapitel über die jahrhundertelange muslimische Herrschaft in weiten Teilen des heutigen Indien sind verschwunden.” „Bildung: Indien schreibt die Geschichte neu“ weiterlesen

Eat: Indisches Brot – Knoblauch-Naan

Teig in Pfanne gebacken

Knoblauch-Naan ist ein klassisches indisches Brot, das von Millionen Menschen auf der ganzen Welt geliebt wird. Es wird aus einem weichen und flauschigen Teig hergestellt und in einer gusseisernen Pfanne perfekt gebacken. Die Zubereitung eines einfachen indischen Knoblauch-Naans in einer gusseisernen Pfanne ist eine großartige Möglichkeit, die Aromen Indiens in die eigene Küche zu bringen. Es ist einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist absolut köstlich. „Eat: Indisches Brot – Knoblauch-Naan“ weiterlesen

Eat: Indisches Chicken Biryani

Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Zimt

Chicken Biryani oder Murgh Biryani ist ein klassisches indisches Gericht, das die Herzen und Geschmacksnerven von Feinschmeckern auf der ganzen Welt erobert hat. Für das Rezept wird in der Regel eine Kombination aus aromatischen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Zimt verwendet, die zu einer einzigartigen und schmackhaften Gewürzmischung vermengt werden. Das Hühnerfleisch wird in dieser Gewürzmischung mariniert, die dem Fleisch seine reichen und komplexen Aromen verleiht. „Eat: Indisches Chicken Biryani“ weiterlesen

WDTMlcUqqlQlCL nktlrhr q Lo m
Buchseite 1 von 4
1 2 3 4