Bangkok, Thailand: Jay Fai – Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern

wok asia food - Bangkok, Thailand: Jay Fai - Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern

Schon zweimal in Folge wurde ihr Restaurant mit einem Stern des Guide Michelin ausgezeichnet; legendär ist ihr Krabben-Omelette. Auf Zeit-Online ist ein ausführlicher Artikel veröffentlicht worden. Das Restaurant von Jay Fai liegt in der Maha Chai Road in der Altstadt von Bangkok (Tischreservation: 0066 22239384). Foodblogger Mark Wiens macht mit seinem Video so richtig Appetit. „Bangkok, Thailand: Jay Fai – Streetfood-Köchin mit Michelin-Stern“ weiterlesen

Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies

tom kha gai thai soup 1920x1200 - Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies

The paradise is gone

Ist schon viele Jahre her, als wir auf Phuket waren – 80er oder 90er Jahre im letzten Jahrhundert. Schon damals störten uns die offenen Go-go-Bars mit ihrer lauten Musik. Wir können uns an nichts wirklich Faszinierendes auf Phuket erinnern, außer dem guten Essen mit vielen Chilis. Wir verließen die größte Insel Thailands per Bus, der uns in der Nähe von Surat Thani zur Fähre nach Koh Samui brachte. „Thailand: Phuket war angeblich mal ein Paradies“ weiterlesen

Thailand: Die Khaosan Road in Bangkok ist tot

tuk tuk rickshaw bangkok 1920x1200 - Thailand: Die Khaosan Road in Bangkok ist tot

No more Party at the world-famous Backpacker-Strip

Der Film „The Beach“ mit Leonardo di Caprio begann hier. Richard stieg in einem heruntergekommenen Hostel in der Khaosan Road ab, wo er das französische Paar Françoise & Étienne traf. Gemeinsam brachen sie auf, „The Beach“ zu finden. Das ist alles schon verdammt lang her. Heute ist die Khaosan Road wie ausgestorben. McDonalds und Burger King sind seit mehr als einem Jahr geschlossen, Starbucks hat noch auf. „Thailand: Die Khaosan Road in Bangkok ist tot“ weiterlesen

Thailand: Die Insel Koh Phayam in Zeiten von Corona – es kommen keine Touristen

bali beten heilge quellen2 1920x1200 - Thailand: Die Insel Koh Phayam in Zeiten von Corona - es kommen keine Touristen

Manche Einwanderer haben dadurch das Paradies wiedergefunden

Ko Phayam ist eine kleine thailändische Insel im Osten des Indischen Ozeans (Andamanensee). Auf der etwa 10 Kilometer vor der thailändischen Nordwestküste gelegenen und dünn besiedelten Insel befinden sich zahlreiche Kokosnuss- und Cashew-Baum-Plantagen [Wiki]. Die NZZ widmet der Tourismus-Entwicklung auf Koh Phayam einen langen Artikel. „Thailand: Die Insel Koh Phayam in Zeiten von Corona – es kommen keine Touristen“ weiterlesen

Seite 1 von 3
1 2 3