Eat in Mecklenburg-Vorpommern: Einige Restaurant-Tipps vom Berliner Tagesspiegel

restaurant dinner salmon 1920x1200 - Eat in Mecklenburg-Vorpommern: Einige Restaurant-Tipps vom Berliner Tagesspiegel

Von bodenständig bis abgehoben

Der Berliner Tagesspiegel stellt in diesem ausführlichen Artikel einige lohnenswerte Restaurants (Hotels) in Mecklenburg-Vorpommern vor. Das macht so richtig Appetit:

Kaisergranat mit regionalem Wok und Koriander, Beelitzer Kaninchen mit Poweraden und Fregola Sarda, „Bester Hecht“ mit Zucchiniblüte, Beurre blanc, Estragon und Hechtkaviar oder Short Rib und Filet von der Mecklenburger Färse mit Pastinaken und Trüffeln.

„Eat in Mecklenburg-Vorpommern: Einige Restaurant-Tipps vom Berliner Tagesspiegel“ weiterlesen

Eat asiatisch in London: Die Bang Bang Oriental Foodhall im Londoner Stadtteil Colindale

Image by joe puengkaew from Pixabay

Asian food is so good

Die Bang Bang Oriental Food Hall ist 2017 auf dem Gelände des ehemaligen Shopping Centers Oriental City im Londoner Stadtteil Colindale eröffnet worden. In der Foodhall im ersten Stock kann man an 20-30 Stalls asiatische Köstlichkeiten geniessen. Im Erdgeschoss befindet sich das China-Restaurant „Golden Dragon“ mit 360 Sitzplätzen. Der Stern berichtet hier ausführlich. „Eat asiatisch in London: Die Bang Bang Oriental Foodhall im Londoner Stadtteil Colindale“ weiterlesen

Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen

swiss zurich airport 1920x1200 - Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen

In den letzten Tag haben wir die Flugbewegungen am Flughafen ZRH
auf RadarBox live verfolgt uns sind schockiert. Aus dem einst so stolzen Hub der Swissair ist nur noch ein Flughafen in der Diaspora übriggeblieben. Hier starteten einst Direktflüge in die Metropolen der Welt, heute dominieren die Business-Jets. Verkommt der ZRH zu einem „Feeder“ für FRA und MUC? Wie lange noch? How long „Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen“ weiterlesen

75. Geburtstag: Remember Freddie Mercury forever

Bassgitarre

75 Jahre Farrokh Bulsara

Ohne Zweifel, Freddie Mercury war einer der begabtesten Künstler aller Zeit. Am heutigen Sonntag wäre sein 75. Geburtstag. Geboren wurde Freddie Mercury am 5. September 1946 als Farrokh Bulsara auf der Insel Sansibar in eine zoroastrische Familie. Der Zoroastrismus ist eine Lehre, die von Zarathustra gestiftet wurde. Nach dem Tod des Queen-Sängers am 24. November 1991 fand die Trauerfeier nach zoroastrischem Ritus statt. Die Familie flüchtete 1964 nach einer gewaltsamen Revolution von Sansibar nach London. Im April 1970 wurde die Band Queen gegründet und mit Bohemian Rhapsody begann ein unvergleichbarer internationaler Erfolg. Remember Freddie Mercury forever „75. Geburtstag: Remember Freddie Mercury forever“ weiterlesen

Return of ABBA: Muss das wirklich sein?

Versuche niemals ein totes Pferd zu reiten

ABBA war gross in Zeiten von Bravo. Die Kids haben ihre Kinderzimmer mit Postern der vier Schweden aus dem Teenager-Magazin zugepflastert. Das war eine schöne Zeit. Mit Waterloo gelang der schwedischen Popgruppe beim Eurovision Song Contest 1974 der internationale Durchbruch und eine steile internationale Karriere begann. Die ehemalige Kult-Band aus Schweden läuft Gefahr, die wunderbaren Erinnerungen zu zerstören. Sie bringen neue Songs raus und kündigen eine Tour an. Muss das wirklich sein – nach fast einem halben Jahrhundert? Ein Indianer-Sprichwort sagt: Versuche niemals ein totes Pferd zu reiten

Seite 1 von 96
1 2 3 96