Airline: Heute vor 20 Jahren – Grounding der Swissair

swiss zurich airport 1920x1200 - Airline: Heute vor 20 Jahren - Grounding der Swissair

Lautsprecherdurchsage am Flughafen Zürich: Aus finanziellen Gründen ist die Swissair nicht mehr in der Lage, ihre Flüge auszuführen

Es ist 16 Uhr 17, und die Airline, der Stolz einer Nation, wird zum Albtraum. Ihre Flotte bleibt am Boden. Weltweit, nach 70 Jahren in der Luft. So beginnt ein ausführlicher Artikel der NZZ, der auch ein Interview mit Mario Corti, dem letzten Chef der Fluggesellschaft, enthält. Swissair betrieb eine expansive Zukauf-Strategie, die ihr von der Beratungsfirma McKinsey empfohlen wurde, die s.g. Hunter-Strategie: Swissair kaufte wie „wild ein“: Sabena, LTU, Air Littoral… Und das brach ihr schließlich das Genick. „Airline: Heute vor 20 Jahren – Grounding der Swissair“ weiterlesen

Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen

swiss zurich airport 1920x1200 - Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen

In den letzten Tag haben wir die Flugbewegungen am Flughafen ZRH
auf RadarBox live verfolgt uns sind schockiert. Aus dem einst so stolzen Hub der Swissair ist nur noch ein Flughafen in der Diaspora übriggeblieben. Hier starteten einst Direktflüge in die Metropolen der Welt, heute dominieren die Business-Jets. Verkommt der ZRH zu einem „Feeder“ für FRA und MUC? Wie lange noch? How long „Schweiz: Der Flughafen Zürich verkommt zum Provinz-Flughafen“ weiterlesen

Flughafen Zürich: Am ZRH finden seltsame Flugmanöver statt

swiss zurich airport 1920x1200 - Flughafen Zürich: Am ZRH finden seltsame Flugmanöver statt

This is really strange

Heute zwischen ca. 15:30h und 18:30h haben wir auf Radarbox die Flugbewegungen am Flughafen ZRH beobachtet. Alle Anflüge auf den Flughafen fanden von Norden statt (Piste 14/32), auch die vielen aus Südeuropa. Von den Nordanflügen ist also in Deutschland hauptsächlich die Gemeinde Hohentengen betroffen. Warum? Kurz- und Mittelstrecke starteten ausschließlich Richtung Westen (Piste 10/28). Warum starten Flüge nach Südeuropa nicht Richtung Süden? Nur vier Langstrecken – von Emirates, Qatar und Swiss (2xUSA) – hoben nach Süden (Piste 16/34) ab. Diese mussten länger auf ihren take-off warten, da auf Piste 10/28 nach Westen Hochbetrieb herrschte. „Flughafen Zürich: Am ZRH finden seltsame Flugmanöver statt“ weiterlesen

Hermann Hesse und das Tessin

Von 1919–1962 war das Tessin seine Heimat

Hesse erreichte im April 1919 das Tessin und wohnte zuerst in einem kleinen Bauernhaus in Minusio bei Locarno. Von dort zog er um nach Sorengo oberhalb des Muzzaner Sees. Die Unruhe trieb ihn weiter nach Montagnola in das Casa Camuzzi.

1922 erschien Hesses Indien-Roman Siddhartha.
1927 erschien der Der Steppenwolf.
1930 erschien die Erzählung Narziß und Goldmund.

Hesse verstarb in der Nacht zum 9. August 1962 im Schlaf an einem Schlaganfall.

Quartzsitetour03JAN13 - Hermann Hesse und das Tessin

Seite 1 von 10
1 2 3 10