The Sedona Tour: Mit Condor in der Premium-Economy-Class nach Las Vegas

Hat sich gelohnt – auf jeden Fall ! Selbst wenn Vordermann/Frau den Sitz zurückstellt, bleibt noch angenehm viel Beinfreiheit. Essen- und Getränkeauswahl waren OK, leider gibt es keine Monitore im Vordersitz und dadurch auch keine individuelle Filmauswahl. Einziger Wermutstropfen: die ziemlich ordinär wirkende Frau in der ersten Reihe der Premium-Economy-Class: sie hatte fast immer ihre Füsse in Höhe des Monitors an die Trennwand zur Comfort-Klasse gestemmt. Und wenn immer wir auf den Monitor schauten sahen wir sie: ihre ekelhaft blau lackierten Fussnägel :-(((

„The Sedona Tour: Mit Condor in der Premium-Economy-Class nach Las Vegas“ weiterlesen

Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo’s Gift Shop in Seligman

Wir waren schon sehr oft hier, diesmal hatten wir Pech: vor unserer Ankunft hatte ein Bus mit belgischen Touristen gehalten: Der kleine Laden war übervoll, vor Angel Delgadillo bildeten sich Schlangen wegen Fotos. Und auch Vilma war an der Kasse schwer beschäftigt. Wir warteten einige Minuten, da hielt bereits der nächste Bus. Schade, vielleicht klappt es ja bei unserer Rückfahrt nach Las Vegas.
Wenn dieser Wagen vor der Tür parkt, ist der Laden geöffnet…

Angel Delgadillo's Gift Shop in Seligman„Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo’s Gift Shop in Seligman“ weiterlesen

Bagdad Cafe – „Out of Rosenheim“: Kalifornien – der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot

Was für ein Schock ! So oft schon waren wir hier und haben uns schmunzelnd an diesen tollen Film erinnert: das Bagdad Cafe ist zu einem „Drecksloch“ verkommen ! Drinnen sieht es wie auf einer Müllhalde aus. Wir waren nur einige Minuten drinnen und stanken danach nach ranzigem Frittieroel. Auf den obligatorischen Lunch haben wir aus hygienischen Gründen verzichtet…

Bagdad Cafe„Bagdad Cafe – „Out of Rosenheim“: Kalifornien – der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot“ weiterlesen