Honanki Ruins, Sedona: 900 Jahre Hopi Geschichte

Gestern war es einfach zu heiss (39 Grad), um etwas zu unternehmen. Deshalb sind wir heute früh gestartet. Nach einem leckeren Frühstück im Coffee Pot Restaurant machten wir uns über Gravel Roads auf zu der Honanki Heritage Site. Bei trockener Witterung sind diese Staubpisten auch mit normalem PKW befahrbar.

The Sinagua, ancestors of the Hopi, lived here from about AD1100 to 1300 preparing meals, raising their families, and making tools from stone, leather, and wood. Nearby they hunted for deer and rabbit, tended various crops, gathered edible wild plants.
Quelle: http://www.fs.fed.us/r3/coconino/recreation/red_rock/honanki-ruins.shtml

„Honanki Ruins, Sedona: 900 Jahre Hopi Geschichte“ weiterlesen

The Sedona Tour: Sonntag ist „off road Tag“ im Red Rock Country

Nach einem weiteren leckeren Omelette bei klassischer Musik im Coffee Pot Restaurant verliessen wir gegen 7 Uhr morgens Sedona auf der Schnebly Hill Road. Die ersten sechs Milen waren wirklich happig – zwar ohne 4WD – die hohe Bodenfreiheit hat uns doch sehr beruhigt. Auf dieser „Schüttelroute“ waren wir ca. eine Stunde unterwegs, kein anderes Fahrzeug ist uns begegnet. Nach der Rückkehr fuhren wir noch einige wesentlich angenehmere „dirt roads“ um Sedona und waren gegen 11 Uhr wieder im Sedona Summit.

OffRoadDay01 - The Sedona Tour: Sonntag ist "off road Tag" im Red Rock Country

„The Sedona Tour: Sonntag ist „off road Tag“ im Red Rock Country“ weiterlesen

Sedona, Arizona: Vacation Rental „Sedona Summit“

Zum zweiten Mal nach Lake Tahoe, dass wir eine s.g. Vacation Rental gemietet haben. Entgegen der Aussage auf der Webseite, erst ab 16 Uhr einchecken zu können, gab es keinerlei Probleme bei unserer Ankunft um 13 Uhr. Unseren Wünschen wurde freundlich entsprochen: Internetzugang, zweiter Stock und eine atemberaubene Aussicht – Bilder sagen mehr als Worte:

SedonaSummit01 - Sedona, Arizona: Vacation Rental "Sedona Summit"

„Sedona, Arizona: Vacation Rental „Sedona Summit““ weiterlesen

Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo’s Gift Shop in Seligman

Wir waren schon sehr oft hier, diesmal hatten wir Pech: vor unserer Ankunft hatte ein Bus mit belgischen Touristen gehalten: Der kleine Laden war übervoll, vor Angel Delgadillo bildeten sich Schlangen wegen Fotos. Und auch Vilma war an der Kasse schwer beschäftigt. Wir warteten einige Minuten, da hielt bereits der nächste Bus. Schade, vielleicht klappt es ja bei unserer Rückfahrt nach Las Vegas.
Wenn dieser Wagen vor der Tür parkt, ist der Laden geöffnet…

Angel Delgadillo's Gift Shop in Seligman

„Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo’s Gift Shop in Seligman“ weiterlesen

Quartzsite, Arizona: Castle Dome Mines – Ghost Town und Museum


Mit Joe Lange, dem Natur-Photographen, waren wir erneut „auf Achse“…

Im Jahr 1871 war der Castle Dome Distrikt das zweite offizielle Minengelände in Arizona – in der Zeit von 1864 bis 1979 gab es 300 bedeutende Minen in diesem Gebiet…
Quelle: Informationsblatt Castle Dome Mines Ghost Town und Museum
Weitere Informationen auf: http://www.castledomeminemuseum.com/

Castle Dome Mines Quartzsite, Arizona

„Quartzsite, Arizona: Castle Dome Mines – Ghost Town und Museum“ weiterlesen