Eat: Saftig gebratenes Knoblauch-Hähnchen mit knusprigen Kartoffeln

Hähnchenbrüste eingerieben mit Olivenöl

Appetit auf saftige Hähnchenbrüste mit geröstetem Knoblauch? Hier ist ein einfaches und zeitloses Rezept, ideal für ein Abendessen. Während das Huhn gart, ziehen seine Säfte zusammen mit dem Knoblauch in die Kartoffeln ein. Außerdem hebt die Knoblauchbutter den Geschmack der Hühnerbrüste hervor und macht sie unglaublich lecker.

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Saftig gebratenes Knoblauch-Hähnchen mit knusprigen Kartoffeln“ weiterlesen

Eat: Gebratener Fisch mit knusprigem Lauch und samtiger Sauce Hollandaise

Luxuriöse Note durch die Sauce Hollandaise

Weisser Fisch oder Kabeljau? Egal! Der Lauch und die Hollandaise bestimmen dieses Gericht: “Die von Grund auf neu hergestellte, samtige Sauce Hollandaise verleiht diesem Gericht eine luxuriöse Note und passt perfekt zu dem wunderbar gebratenen Fisch.”

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Gebratener Fisch mit knusprigem Lauch und samtiger Sauce Hollandaise“ weiterlesen

Australien: Zwei Deutsche Touristen von Google Maps fehlgeleitet

Stucked in Quenslands Cape York

Die Kap-York-Halbinsel (englisch Cape York Peninsula) ist eine abgelegene Halbinsel im tropischen Norden des australischen Bundesstaates Queensland. Die Halbinsel hat eine Fläche von rund 137.000 Quadratkilometern und wird von etwa 18.000 Menschen bewohnt. Sie zeichnet sich durch eine beinahe unberührte Wildnis aus.

Die Kap-York-Halbinsel wird im Norden, Osten und Westen von Wasser umschlossen. Die Westküste grenzt an den Golf von Carpentaria, die Ostküste an das Korallenmeer. Die Nordspitze der Halbinsel stößt an die Torres-Straße. Von hier sind es nur ca. 140 Kilometer bis nach Neuguinea.

In Nord-Süd-Richtung durchqueren zwei Straßen die Halbinsel: die Peninsula Developmental Road (PDR) und die Telegraph Road. Beide Straßen sind unbefestigt, nur für Wagen mit Allradantrieb geeignet und in der Regenzeit oft nicht passierbar. Eine befestigte Straße verbindet Cairns und die Atherton Tablelands mit den Lakeland Downs und Cooktown. [Wiki]

Begegnung mit Krokodil und Schlange. Google Maps-Fehler zwingt verirrte Touristen, 60 km von einem festgefahrenen Auto in Cape York zu Fuß zu gehen, berichtet ABC hier: “Zwei deutsche Touristen verirrten sich mit ihrem Geländewagen in einem abgelegenen Teil von Cape York, nachdem sie Google Maps vertraut hatten. Sie mussten schließlich eine Woche lang laufen, bevor sie in Sicherheit waren.”

Link: traveLink auf Mastodon „Australien: Zwei Deutsche Touristen von Google Maps fehlgeleitet“ weiterlesen

Eat: Hühnerbällchen in Sahne Soße mit Lauch

So Creamy and delicious

Hühnerbällchen sind ein Lebensmittel, das aus kleinen, kugelförmigen oder fast kugelförmigen Hähnchenteilen besteht. Sie werden in vielen verschiedenen Küchen zubereitet und gegessen. Das Gericht besteht aus kleinen gebratenen Hühnerbruststücken, die mit einer knusprigen Teigschicht überzogen sind. Sie werden oft mit Currysauce, süß-saurer Sauce oder Pflaumensauce serviert. [Wiki]

Food-Blogger Recipe30 stellt uns in diesem Video seine Variante der Chicken Meatballs vor. “Making these tasty chicken meatballs is like creating a great mix of flavours.” Enjoy the meal

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Hühnerbällchen in Sahne Soße mit Lauch“ weiterlesen

Lonely-Planet: Die schönsten Strände der Welt

How much Beach can you get?

Der australische Verlag Lonely Planet Publications nimmt für sich in Anspruch, der weltweit größte Verlag für unabhängige Reise- und Sprachführer zu sein. Die Reiseführer des Unternehmens, die mittlerweile zu fast allen Ländern, Metropolen und Regionen erscheinen, sind besonders unter Rucksacktouristen weit verbreitet. Sie erscheinen in 14 Sprachen. Die Gesamtzahl der Titel liegt bei etwa 650, die Gesamtauflage bei etwa 55 Millionen. Der Verlag beschäftigt über 400 Angestellte in seinen Niederlassungen in Melbourne, Oakland, London und Paris und hält ein Kontingent von ca. 150 Autoren.

Der erste Reiseführer des Verlages mit dem Titel Across Asia on the Cheap wurde von Tony Wheeler und Maureen Wheeler verfasst und 1973 veröffentlicht. Dieses Buch hieß nach gründlichen Überarbeitungen in folgenden Auflagen schließlich South-East Asia on a shoestring, das immer noch einer der Bestseller des Verlags ist. Im Jahre 1976 wurde Nepal and Trekking in the Himalayas veröffentlicht, 1977 gefolgt von einer Reihe von Reiseführern zu Australien, Europa, Afrika und Neuseeland. Als „big break“ beschreibt der Verlag den Reiseführer India, der in kürzester Zeit zum Bestseller avancierte. Zu dieser Zeit beschäftigte Lonely Planet lediglich zehn Mitarbeiter. [Wiki]

Spiegel berichtet in diesem Artikel mit Foto-Galerie über die schönsten Strände der Welt: “Surfen in Byron Bay, Schnorcheln vor Sansibar, Sonnenbaden auf dem Vulkan: Die Redaktion des Lonely-Planet-Verlags hat die »Best Beaches« weltweit gekürt.”

Link: traveLink auf Mastodon „Lonely-Planet: Die schönsten Strände der Welt“ weiterlesen

Eat: Spanische Küche am Bondi Beach in Australien

Restaurant Iberica Bondi

Bondi Beach gehört zur australischen Metropole Sydney, ist einer der berühmtesten Strände Australiens und einer der bekanntesten Surfspots der Welt. Er liegt etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums der Großstadt. Außerdem ist es der Name des umliegenden Stadtteils im Waverley Council, in dem 11.513 Einwohner leben. Bondi Beach ist nach dem Sydney Opera House und der Sydney Harbour Bridge der am dritthäufigsten aufgesuchte Ort in Sydney, alle drei sind nun in der National Heritage List eingetragen. [Wiki]

Tapas und Tinto gibt es jetzt auch in Down Under. “Frische Meeresfrüchte, Sobrasada mit reichlich Knoblauchgeschmack und Paella, sowie eine erlesene Auswahl an spanischen Weinen und Cocktails.” So berichtet das MallorcaMagazin hier.

Link: traveLink auf Mastodon „Eat: Spanische Küche am Bondi Beach in Australien“ weiterlesen

Fly: Australien – Emirates fliegt nur noch mit A380 nach Sydney

2.000 zusätzliche Sitze pro Woche

Emirates ist die staatliche Fluggesellschaft des Emirats Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Sitz in Dubai und Basis auf dem Flughafen Dubai. Sie wurde 1985 gegründet, zählt heute zu den weltweit größten Fluggesellschaften und ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization. [Wiki]

aerotelegraph schreibt hier darüber: “Emirates stellt die Flüge nach Sydney auf einen reinen A380-Betrieb um.” „Fly: Australien – Emirates fliegt nur noch mit A380 nach Sydney“ weiterlesen

Eat: Tuna Sashimi in Melbourne, Australien

Fresh Bluefin Tuna

Food-Blogger Mark Wiens nimmt uns in diesem Video mit auf eine Angeltour südlich von Melbourne in Victoria, Australien. Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria in Australien. Sie war 2021 mit 4,59 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des australischen Kontinents. Die Einwohner von Melbourne werden im Englischen Melburnians genannt. Melbourne wurde 1837 nach dem damaligen britischen Premierminister Lord Melbourne benannt. [Wiki]

Mark verlässt Melbourne mit dem Helikopter und besteigt südlich in Sorrento das Boot. Von hier geht es auf den offenen Ozean zur Angeltour für Thunfisch, den Bluefin Tuna. Zurück an Land wird der frische Fang als Tuna-Sashimi oder bei einem deftigen BBQ zubereitet. Frische Austern, Hummer und Steak dürfen natürlich auch nicht fehlen. „Eat: Tuna Sashimi in Melbourne, Australien“ weiterlesen

Eat: Köstliches Essen in Sydney, Australien

Crabs, Fish, Shrimps & Oysters

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit rund 4,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien. Sydney wurde am 26. Januar 1788 gegründet und ist heute das Industrie-, Handels- und Finanzzentrum Australiens und ein wichtiger Tourismusort. Auch zahlreiche Universitäten, Museen und Galerien befinden sich in der Metropole. [Wiki]

Food-Blogger Mark Wiens nimmt uns in diesem Video mit auf eine Food-Tour durch Sydney. Er beginnt im Sydney Fish Market. „Eat: Köstliches Essen in Sydney, Australien“ weiterlesen

Buchseite 1 von 3
1 2 3