Beach: Die schönsten FKK-Strände an der Nord- und Ostsee

Borkum und Norderney führen

Die Ostfriesischen Inseln sind eine Gruppe deutscher Nordseeinseln. Als Düneninseln aufgereiht liegen sie vor der niedersächsischen Festlandsküste, entlang der Ostfriesischen Halbinsel. Die Inselgruppe erstreckt sich über rund 90 Kilometer Länge von West nach Ost zwischen den Mündungen von Ems und Jade beziehungsweise der Weser, und zwischen 3,5 und 10 Kilometer dem Festland vorgelagert. Zwischen den Inseln und dem Festland befinden sich ausgedehnte Wattbereiche, sie nehmen eine größere Fläche ein als die Inseln selbst. [Wiki]

HolidayCheck berichtet hier: “Hüllenloses Baden hat an den Küsten der Nord- und Ostsee Tradition, egal ob auf angesagten Inseln wie Sylt oder Rügen oder in einem der schönen Badeorte des Festlands. Gute FKK-Strände gibt es wie Sand am Meer…” Und Travelbook hier: “An den Küsten von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gibt es zahlreiche Strandabschnitte, an denen es ausdrücklich erlaubt ist, sich nackt zu sonnen oder zu baden…”

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

9 Antworten auf „Beach: Die schönsten FKK-Strände an der Nord- und Ostsee“

Schreibe einen Kommentar