Cruise: Virtual Reality auf der AIDAcosma

Perversion des Tourismus

AIDA Cruises aus Rostock genügt es nicht mehr, die Passagiere mit dem AIDA-Bord-Erlebnis, kulinarischen Höhepunkten und tollen Landausflügen zu begeistern. Nein, ich bin jetzt auf der AIDAcosma und will gleich wieder weg. Mit YULLBE GO können Urlauber auf dem Schiff der Realität an Bord ganz schnell entfliehen, z.B. ins Hamburger Miniaturwunderland oder den Europa-Park. Unterhaltung American Style – bloß nicht im JETZT gelangweilt sein, ständige Ablenkung, 100 Prozent. Gedankengang: Und was, nun, denn, dann die AIDA-Gäste bei der nächsten Reise das AIDA-Schiff nur noch virtuell erleben wollen? Wir hatten hier schon mal was dazu geschrieben: Metaverse oder doch lieber Nature?

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Cruise: Virtual Reality auf der AIDAcosma“

Schreibe einen Kommentar