In eigener Sache: #traveLink löscht #Toots oder auch #Tröts auf #Mastodon nach 3 Monaten

Um mastodon.social zu entlasten

Mastodon ist ein verteilter Mikroblogging-Dienst, der seit 2016 von Eugen Rochko und der von ihm in Jena gegründeten und in Berlin ansässigen Mastodon gGmbH entwickelt wird. Mastodon ist als dezentrales Netzwerk konzipiert, das nicht auf einer Plattform basiert: Verschiedene Server, von Privatpersonen oder Institutionen eigenverantwortlich betrieben, können miteinander interagieren. Seit März 2023 sind über 10 Millionen Nutzer im Mastodon-Netzwerk registriert.

Das Projekt ist Freie Software und steht mit seinem Quelltext unter der GNU Affero General Public License zur Verfügung. Die Entwicklung und unter anderem der Betrieb der Instanz mastodon.social werden fast ausschließlich durch Spenden an Rochko finanziert. Die Instanzen des Dienstes sind Teil des Fediverse, also mit anderen sozialen Netzwerken verbunden. [Wiki]

Wir sind mastodon.social am 06. Okt. 2023 beigetreten und sehr dankbar. Seit dem haben wir bis jetzt 3,3 Tsd. Beiträge veröffentlicht. Das belastet die Server des Betreibers. Wir habe gerade konfiguriert, dass unsere #Toots oder auch #Tröts nach drei Monaten gelöscht werden. Hier auf traveLink ist “latürnlich” noch alles vorhanden.

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

4 Antworten auf „In eigener Sache: #traveLink löscht #Toots oder auch #Tröts auf #Mastodon nach 3 Monaten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert