Internet Law: Abmahnwelle in Deutschland wegen Embedded Content auf Webseiten

Abstruses Urteil zu Google Fonts aus München sorgt für Abmahnwelle in Deutschland

Webseitenbetreiber können auf der eigenen Webseite “fremde Inhalte” einbinden (embedden): Seien das nun Bilder, Youtube-Videos oder Google Fonts, um die Lesbarkeit der eigenen Webseite zu verbessern. “So funktioniert das Internet”. Aber auch Code-Snippets, um z.B. Statistiken wie Google Analytics zu nutzen, fallen ggf. darunter. Deshalb rollt aktuell eine Abmahnwelle wegen Google Analytics los, wie heise online berichtet.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert