Leben in Hohentengen am Hochrhein: Nur für lärmresitente Personen geeignet

Moped-Terror, Rasenmäher-Men, Kettensäge und Guggenmusik

Wir mögen keine Guggenmusik. Und doch müssen wir sie uns am heutigen Samstagabend zwischen 20 und 21 Uhr anhören. Einfach nur extrem laut und unerwünscht. Vermutlich sind es die Saustallfaeger, die da proben. Und wenn die nicht proben, ist der Teenager mit seinem Moped unterwegs – immer mit Vollgas. Oder täglich die Rasenmäher-Men. Kettensägen-Terror gibt es auch oft. Und die Traktoren. Nein, Menschen, die Ruhe suchen, sollten nicht nach Hohentengen am Hochrhein ziehen. No Sound of Silence

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

6 Antworten auf „Leben in Hohentengen am Hochrhein: Nur für lärmresitente Personen geeignet“

Schreibe einen Kommentar