Projekt „Freiraum“ am Hochrhein: Wir erleben unseren „Moment“

Letzten Freitag sind wir in den „Freiraum“ eingezogen. Wir haben bisher zwei Mal sehr gut im Traumbett von Martin Egloff geschlafen. Wir laufen ständig im „Freiraum“ herum. Wir geniessen die „Leere“, fügen behutsam hier eine Pflanze und dort einen anderen Gegenstand hinzu. Im Bad haben wir mit einfachem Bambusrohr eine tolle praktische Lösung geschaffen. One moment in time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.