traveLink in eigener Sache: Eine Woche mit Shift8CDN

Vor einer Woche haben wir traveLink auf das Content Delivery Network Shift8CDN umgestellt. Die Performance ging steil nach oben. Aktuell werden 2 GB pro Tag durch Shift8CDN ausgeliefert und entlasten damit den traveLink-Webserver. Auf traveLink waren nur geringfügige Anpassungen notwendig, z.B. „lazy load“ der Images. Das Zusammenspiel zwischen traveLink-Cache und CDN funktioniert hervorragend.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert