traveLink in eigener Sache: Künstliche Intelligenz mit Text to Speech Audio

Jetzt gibt’s was auf die Ohren

New feature Text to Speech Audio: Podcast und Hörbuch erfreuen sich grosser Beliebtheit. Wir hier bei traveLink können das nicht so richtig nachvollziehen, verstehen: Wir lesen lieber schnell, als uns langsam die Audio-Variante anzuhören. traveLink ist nicht das Maß der Dinge, darum gibt es bei uns seit heute ausgewählte Blog-Beiträge auch in Audio-Form. Als “Audioblogging” sind Podcasts Anfang der 2000er entstanden. Bei der Übersetzung (Text to Speech) unserer Blog-Beiträge wird Künstliche Intelligenz (artificial intelligence) eingesetzt. Der Audio-Player befindet sich direkt unter dem Titel des Blog-Beitrags. Die Übersetzungsqualität ist gut, die Hervorhebung von Silben, Wörtern, Wortgruppen und Sätzen ist nicht gut gelungen, klingt alles etwas “heruntergeleiert”. Warum auch Links zu eingebetteten YouTube-Videos vorgelesen werden, ist nicht sonderlich intelligent. Die Künstliche Intelligenz stammt von Trinity Audio. Wir haben für den ersten Test fünf Blog-Beiträge mit hohem Textanteil ausgewählt. Try it out yourself

Audioblogging auf traveLink:
(Stand 28.08.2022)

1. Antelope, Oregon: Auf den Spuren von Bhagwan Shree Rajneesh (Osho)
2. Bali Essens-Tip: Ibu Oka Babi Guling – Spanferkel vom Feinsten
3. Burns, Oregon: Reifenschaden am Wohnmobil – und es hat BOOM gemacht
4. Luckenbach Texas, USA
5. WoMo-Abenteuer: Urlaub im Wohnmobil in Nordamerika – ein gescheitertes Projekt

Schreibe einen Kommentar