traveLink wünscht Frohe Ostern: Viel Spass bei der Eier-Suche

traveLink hoppelt nicht in die Osterferien

Zu Ostern feiern die Christen das Fest der Auferstehung Jesu Christi. In der Alten Kirche, bis zum vierten Jahrhundert, wurde Ostern im Römischen Reich zunächst unter den Griechen begangen, und zwar in der Osternacht, der Nacht vor dem Ostersonntag, als Einheit von Leiden und Auferstehung. Seit der Anerkennung der damals schon Jahrhunderte alten Religion durch den römisch-griechischen Imperator Konstantin I. wurde das höchste Fest im Kirchenjahr als Dreitagefeier historisierend entfaltet. Die Gottesdienste erstrecken sich daher seitdem in den meisten Liturgien von der Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstagabend über den Karfreitag mit dem Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu und den Karsamstag, den Tag der Grabesruhe des Herrn, bis zum Anbruch der neuen Woche am Ostersonntag, „Sonntag der Auferstehung“. [Wiki]

Über Ostern gehen viele News-Seiten von Karfreitag bis Ostermontag in den Ruheschlaf – wir tun das nicht. Wir hier von traveLink werden auch über die Feiertage weiter berichten – so gut es eben geht. Nichtsdestotrotz wünschen wir allen Besuchern Frohe Ostern.

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.