Wolfgang Niedecken wird 70: Vielen Dank für die tolle Musik Made in Köln

Wolfgang Niedecken, der Bob Dylan von Köln, feiert am 30. März seinen 70. Geburtstag – „von der Seele auf die Zunge“. Niedecken sei in seiner Kindheit in einem Internat sexuell missbraucht worden. Wolfgang Niedecken und seine Musik ist geprägt von Bob Dylan, Neil Young, Leonard Cohen und Bruce Springsteen. Er verärgerte seinen Vater mit der Entscheidung, „in Musik zu machen“. Verdamp lang her ist ihm, dem Vater, gewidmet. Das waren tolle Zeiten mit BAP – die Niedecken selbst als „Garagen-Band“ bezeichnet – auf den Spuren der Beatles uvm. Danke Wolfgang Niedecken ! Alles ist im Fluss – von Basel nach Rotterdam auf einem Frachtschiff, eine Doku vom ZDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.