Eat: Grüner Bohnensalat made by Jamie Oliver

Lecker und scharf

James Trevor „Jamie“ Oliver ist ein britischer Koch, Fernsehkoch, Gastronom sowie Kochbuchverfasser. Sein Spitzname The Naked Chef geht auf seine erste Kochsendung zurück und steht für die Einfachheit der Zutaten und Zubereitung seiner Rezepte. Oliver wurde 1975 im englischen Clavering geboren, einem kleinen Dorf, das etwa 32 Kilometer südlich von Cambridge liegt. Dort arbeitete er zunächst im Pub seines Vaters, The Cricketers, in der Küche. Nach dem mittleren Schulabschluss ging er nach London, wo er am Westminster College im Rahmen einer schulischen Hauswirtschafts-Ausbildung das Kochen erlernte.

Kurze Zeit später arbeitete er im Neal Street Restaurant von Gennaro Contaldo. Zu seinen Arbeitskollegen gehörte der spätere deutsche Fernsehkoch Tim Mälzer. Bei Olivers Arbeit im Restaurant River Café wurde er für das Fernsehen entdeckt. Später arbeitete er im Restaurant Monte’s, während er Werbespots drehte. Olivers erste Fernsehshow, The Naked Chef, die von 1999 bis 2001 produziert wurde, war sofort ein internationaler Erfolg, auf den zahlreiche weitere Kochsendungen folgten. Er eröffnete Restaurants und veröffentlichte Kochbücher. [Wiki]

“Wenn Sie eine reichhaltige Arrabbiata-Tomatensauce mit Bohnen und Mozzarella kochen, werden Sie diese Mischung aus kräftigen Aromen lieben. Perfekt mit etwas Toast, um die köstliche Sauce aufzusaugen.”

Link: traveLink auf Mastodon