Eat: Parma steht für Parmesan und den Schinken

And we love both

Was wäre eine typische italienische Pasta ohne Parmesan? Was italienische Antipasti ohne Parma-Schinken? Wir lieben Parmesan und Parma-Schinken. Das in der Region Emilia-Romagna gelegene Parma ist neben Mailand, Turin, Genua, Bologna und Venedig ein führendes Wirtschaftszentrum Norditaliens mit Schwerpunkt in der Nahrungsmittelindustrie. Parma ist durch den Parmesankäse Parmigiano Reggiano, den Parmaschinken Prosciutto di Parma und auch als Sitz des Teigwarenerzeugers Barilla sowie der 11 km südwestlich gelegenen Großmolkerei Parmalat bekannt. [Wiki] Buon appetito

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

5 Antworten auf „Eat: Parma steht für Parmesan und den Schinken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert