London: 150 Jahre Royal Albert Hall – die berühmteste Allzweckhalle der Welt

Bekannt ist die Royal Albert Hall in der Nähe des Hyde-Parks vor allem durch die sommerliche Konzertreihe „Proms“, die zwei Monate dauert. Der riesige Kuppelbau mit seinen rund 6.000 Plätzen ist eines der bekanntesten Bauwerke Londons berichtet die NZZ in diesem ausführlichen Artikel. Unser Lieblingskonzert aus der Hall ist immer noch das von Eric Clapton aus dem Jahr 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.