Music: Genesis – Last Concert in London

Abschiedskonzert in der O2-Arena in London

Genesis wurde 1967 gegründet. Nach dem Ausstieg von Peter Gabriel bestand die Band aus dem Trio Tony Banks, Phil Collins und Mike Rutherford. Genesis war eine der kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen der 1980er und frühen 1990er Jahre. „The last concert in London“ absolvierte Phil Collins wegen gesundheitlicher Probleme nicht am Schlagzeug, sondern in einem Stuhl. Der Spiegel berichtet hier über das letzte Genesis-Konzert in London. Und das ist der GanzGrosseMegaHammerSong von Phil Collins: In The Air Tonight

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Music: Genesis – Last Concert in London“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.