Eat: Schweizer Spezialität Bündnerfleisch

Small country, great food

Geografisch betrachtet liegt die Schweiz im Herzen Europas, kulinarisch betrachtet ist sie ein absoluter Außenseiter. So viele außergewöhnliche Köstlichkeiten stammen von hier. Wir hatten bereits über die Käsespezialitäten Fondue und „Tête de Moine“ geschrieben. Das Bündnerfleisch aus dem Kanton Graubünden ist ein weiterer kulinarischer Bestseller.

Es handelt sich um gepökeltes Trockenfleisch, das in einem langen mehrwöchigen Herstellungsprozess entsteht. Wir lieben Bündnerfleisch pur, also ohne „Übertünchung“ des Original-Geschmacks in irgendeiner Art. Eine Schale Olivenöl, in die wir Weißbrot tunken, ist das maximal Erlaubte. Pure beef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.