Health – Krankenversicherung in der Schweiz: Komplex und undurchsichtig – Schwer zu verstehen

Franchise, Selbstbehalt and more

In Deutschland ist man es gewohnt zum Arzt zu gehen und die Kosten werden von der Krankenkasse übernopmmen. In der Schweiz ist das anders: Hier werden nicht alle Kosten automatisch von der Krankenkasse übernommen. Ein HNO-Arzt ordnet eine Gewebeprobe an. In einem externen Labor. Dieses Labor hat keinen Vertrag mit der Krankenversicherung des Versicherten. Der zahlt dann erst mal selbst. Wir sind bei der Schweizer Krankenversicherung Helsana versichert, und haben das so selbst erfahren. Confusion

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.