In the mood for good food? Check our story "Food Highlights"

Hermann Hesse und das Tessin

Von 1919–1962 war das Tessin seine Heimat

Hesse erreichte im April 1919 das Tessin und wohnte zuerst in einem kleinen Bauernhaus in Minusio bei Locarno. Von dort zog er um nach Sorengo oberhalb des Muzzaner Sees. Die Unruhe trieb ihn weiter nach Montagnola in das Casa Camuzzi.

1922 erschien Hesses Indien-Roman Siddhartha.
1927 erschien der Der Steppenwolf.
1930 erschien die Erzählung Narziß und Goldmund.

Hesse verstarb in der Nacht zum 9. August 1962 im Schlaf an einem Schlaganfall.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.