Music: Sting im Hallenstadion in Zürich

Mit Gefühl gegen den Herbst-Blues

„Sting selbst entwickelt im Laufe des Konzerts immer mehr Spielfreude. Begleitet von alternden Instrumentalisten, Sängerinnen und Sängern – unter ihnen zuletzt auch sein Sohn Joe Sumner –, steigert er sich nicht gerade in eine Ekstase, aber doch in ein musikalisches Fieber“. Das berichtet die NZZ in diesem Artikel.


Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert