Tourismus: Mallorca lässt keine neuen Gästebetten mehr zu

Enough is enough

Unter Massentourismus versteht man im Tourismus eine große Anzahl von Reisenden an einem bestimmten Reiseziel. Der Massentourismus entsteht gleichermaßen durch Pauschalreisen und Individualreisen, weil sich bei ihnen eine große Vielzahl von Reisenden für dasselbe Reiseziel entscheidet. Massentourismus zeigt sich volkswirtschaftlich durch eine saisonal bedingt hohe Nachfrage nach bestimmten Reisezielen und durch entsprechend hohe Hotelkapazitäten (Großhotels) in den Zielgebieten. Meist ist der Massentourismus dadurch gekennzeichnet, dass in bestimmten Ortschaften oder Regionen saisonal mehr Touristen als einheimische Bevölkerung vorhanden sind. So verzeichnete Mallorca im Jahre 2017 insgesamt 10,3 Millionen Touristen, doch leben hier lediglich 813.729 ständige Einwohner. [Wiki] Es reicht, keine weiteren Betten mehr auf Mallorca. Der Inselrat plant, die Vergabe neuer Urlauberbetten auf Mallorca komplett auszusetzen. Das berichtet das Mallorca Magazin hier.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Tourismus: Mallorca lässt keine neuen Gästebetten mehr zu“

Schreibe einen Kommentar