Tourismus: Wall Street Journal erklärt Balearen zu Top-10-Reiseziel für Amerikaner im neuen Jahr

Hotelempfehlung für Richard Branson und Rafa Nadal

Die Balearischen Inseln oder Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer und eine autonome Gemeinschaft Spaniens. Zur autonomen Gemeinschaft gehören neben den Gymnesischen Inseln Mallorca, Menorca und Cabrera auch die Pityusen mit Ibiza und Formentera. Neben diesen fünf bewohnten Inseln umfasst die autonome Gemeinschaft der Balearen auch 146 unbewohnte Inseln. Zu ihnen gehören die unter Naturschutz stehenden Felseninseln Dragonera und Pantaleu. Größte Insel ist Mallorca mit 3.603,716 Quadratkilometern. [Wiki]

Das Mallorca Magazin berichtet in diesem Artikel über die Empfehlung des Wall Street Journal: “Das Magazin empfiehlt das neue Fünfsterne-Haus „Son Bunyola“ von Richard Branson und das “Hotel Zel” von Rafa Nadal in Palmanova, dessen mediterranes Restaurant und dessen Fitnessstudio hervorgehoben werden.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

20 Antworten auf „Tourismus: Wall Street Journal erklärt Balearen zu Top-10-Reiseziel für Amerikaner im neuen Jahr“

Schreibe einen Kommentar