Eat: Mexikanisches Spanferkel – Cochinita pibil

Klassiker der Küche von Yucatán

Wir lieben Spanferkel und waren noch nicht in Mexiko. Cochinita pibil (auch puerco pibil oder cochinita con achiote) ist ein traditionelles mexikanisches langsam gebratenes Schweinefleischgericht von der Halbinsel Yucatán. Die Zubereitung der traditionellen Cochinita beinhaltet das Marinieren des Fleisches in stark saurem Zitrussaft, das Hinzufügen von Annatto-Samen, die eine lebendige gebrannte Orangenfarbe verleihen, und das Braten des Fleisches in einem Píib, während es in Bananenblätter gewickelt ist… [Wiki] Samuel Herzog berichtet in der NZZ ausführlich: „Dann wird Cochinita aufgetischt, ein Knäuel aus orangebräunlichem, in Fasern zerpflücktem Schweinefleisch, aus dem ein leicht klebriger Saft in den Teller läuft“…

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.