Train: Der Rocky Mountaineer in Kanada

Zug mit zwei Wagenklassen

Rocky Mountaineer ist ein 1990 gegründetes, im kanadischen Vancouver ansässiges Eisenbahnunternehmen, das heute 45 Zug- und Pauschalreisen auf vier Eisenbahnstrecken durch die kanadischen Rocky Mountains und nach Alberta anbietet.

Im Januar 1990 privatisierte die kanadische Regierung den Tagesdienst von VIA Rail Canada durch die Rocky Mountains und bot den Dienst in einer Auktion an, in welcher die Great Canadian Railtour Company den Zuschlag erhielt. Damit bot der Zug eine Alternative zum quer durch Kanada auch nachts weiterfahrenden The Canadian. Im April 1990 begann der Charterverkehr zwischen Vancouver, Banff und Calgary, 1996 folgte die Strecke von Vancouver nach Jasper, jeweils auf dem Gleisnetz der Canadian Pacific Railway. Der Betreiber Rocky Mountaineer Vacations ist inzwischen die größte privat geführte Eisenbahngesellschaft für Passagiere in Nordamerika. Seit 1991 werden die Bahnerlebnissreisen der Gesellschaft von der Fachzeitschrift The International Railway Traveler, aber auch von den World Travel Awards mehrmals ausgezeichnet.

Im Jahre 1999 war ein Zug des Rocky Mountaineer mit 41 Wagen der bisher längste Reisezug in Kanada. 2002 verzeichnete das Unternehmen den 500.000sten Reisenden, 2008 den millionsten. Seit 2006 wurden zwei weitere Verbindungen von Vancouver nach Whistler und von Whistler nach Jasper in der Provinz Alberta angeboten. 2010 begann eine Modernisierung der Schienenfahrzeuge. 2013 kam eine fünfte Strecke von Vancouver nach Seattle dazu, die jedoch 2020 wieder eingestellt wurde.

Es gibt zwei Wagenklassen, den SilverLeaf und GoldLeaf. Letzterer bietet Aussichtswagen und höheren Küchenstandard im eigenen Speisewagen an, je nach Tageszeit Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Zum GoldLeaf gehört auch die Unterbringung in einer höheren Hotelklasse. [Wiki]

TravelWeekly schreibt hier über das Essen im Rocky Mountaineer: “There’s been a focus on the region’s food since the release of Vancouver’s first Michelin Guide in 2022, and last year, Rocky Mountaineer updated its culinary programme with a focus on local ingredients and suppliers that champion some of Western Canada’s best flavours.”

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Train: Der Rocky Mountaineer in Kanada“

Kommentare sind geschlossen.