USA: Das unbekannte Texas mit dem Wohnmobil entdecken

USA: Das unbekannte Texas mit dem Wohnmobil entdecken

Mehr als Dallas und Houston

Für europäische Touristen liegt Texas vermutlich selten auf der Route außer sie befinden sich auf einer Überführung eines Wohnmobil-Neufahrzeugs von Indiana in den Westen. Und da ist da dann dieser riesige US-Bundesstaat Texas – flächenmäßig nach Alaska der zweitgrößte der USA – den es zu durchqueren gilt. Viele der Überführer machen es „quick & dirty“ – so schnell wie möglich durch. Aus Oklahoma kommend ist das dann auf der I40, ein bisschen Amarillo und das war es dann auch schon. „USA: Das unbekannte Texas mit dem Wohnmobil entdecken“ weiterlesen

Beef Brisket in den USA: Paradise for Meat-Lovers

Chinati Hot Springs in Texas

Beef Brisket ist eine im Barbecue-Smoker bei niedriger Temperatur im heißen Rauch gegarte Rinderbrust. Zusammen mit Spareribs und Pulled Pork bildet das Beef Brisket die Holy Trinity… [wiki] Wir lernten Brisket erstmals auf einer Wohnmobil-Reise in Texas kennen und lieben es seit dem. Der Food Blogger Mark Wiens hat Beef Brisket im Little Miss BBQ in Phoenix probiert und berichtet in diesem Video. „Beef Brisket in den USA: Paradise for Meat-Lovers“ weiterlesen

USA: Kloster Camping in Arizona im Holy Trinity Monastery Center

Kaktus

Dem Himmel so nah

Wir hatten ja bereits über ein anderes Kloster in Arizona berichtet: Das St. Anthony’s Greek Orthodox Monastery in der Gegend um Florence. In diesem Kloster haben wir sogar mit dem Wohnmobil übernachtet, dem Holy Trinity Monastery Center. Es befindet sich direkt am Highway 80 zwischen Benson und Tombstone im Süden von Arizona. Camping und dem Himmel so nah „USA: Kloster Camping in Arizona im Holy Trinity Monastery Center“ weiterlesen

South Dakota: Der Custer State Park

South Dakota: Der Custer State Park

Home of Tatanka

Wir waren mehrmals mit dem Wohnmobil im Custer State Park in den Black Hills von South Dakota und stets begeistert. Der Custer State Park ist ein Wildreservat in den Black Hills im Südwesten von South Dakota, USA. Der Park ist der größte und zugleich der erste State Park in South Dakota. Er wurde nach Lt. Colonel George Armstrong Custer benannt. [Wiki] In der Nähe befinden sich der Wind-Cave-Nationalpark, Mount Rushmore, das Jewel Cave National Monument, das Crazy Horse Memorial und der Badlands-Nationalpark. „South Dakota: Der Custer State Park“ weiterlesen

Bagdad Cafe – „Out of Rosenheim“: Kalifornien – der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot

Wüste

Jasmin Münchgstettner und Brenda wären entsetzt

Was für ein Schock! So oft schon waren wir hier und haben uns schmunzelnd an diesen tollen Film erinnert: das Bagdad Cafe ist zu einem „Drecksloch“ verkommen! Drinnen sieht es wie auf einer Müllhalde aus. Wir waren nur einige Minuten drinnen und stanken danach nach ranzigem Frittieröl. Auf den obligatorischen Lunch haben wir aus hygienischen Gründen verzichtet… „Bagdad Cafe – „Out of Rosenheim“: Kalifornien – der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot“ weiterlesen

Amerikanischer Schriftsteller: War Mark Twain der erste Reiseblogger?

Amerikanischer Schriftsteller: War Mark Twain der erste Reiseblogger?

Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Doch er reiste selbst auch gern und viel. Aus St. Louis, Philadelphia, New York City und Washington, D.C. schrieb er Reiseberichte für die Zeitung seines Bruders. Aus Virginia City in Nevada berichtete er aus den Saloons der Goldgräberstadt. „Amerikanischer Schriftsteller: War Mark Twain der erste Reiseblogger?“ weiterlesen

Seite 2 von 68
1 2 3 4 68