Eat: Buffets in Las Vegas

Eat: Buffets in Las Vegas

Von 20 bis 80 U$ – you get what you pay for

Die Buffets und deren Qualität in den Casinos in Las Vegas haben sich geändert. Lag früher der Wert auf „all you can eat“ liegt heute der Schwerpunkt mehr bei Premium – der Qualität der Speisen. Das Bacchanal Buffet im Caesars Palace liegt mit seinen Preisen von 80$ pro Person am oberen Ende der Skala, setzt hierbei aber voll auf Qualität. Mit 21$ kommt man in Old Las Vegas im Main Street Station weg, ist aber nicht wirklich vergleichbar. Quantität / Qualität. you get what you pay for „Eat: Buffets in Las Vegas“ weiterlesen

USA: Der Bryce Canyon Nationalpark in Utah

USA: Der Bryce Canyon Nationalpark in Utah

So many Hoodoos

Auf unserer ersten Reise waren wir in Halbschuhen im tiefen Schnee im Bryce Canyon Nationalpark unterwegs, in diesem atemberaubenden Naturwunder. Unser fahrbarer Untersatz war damals ein Mietwagen. Übernachtet haben wir außerhalb des Nationalparks in einem Motel. Südwesten der USA? Schnee und Kälte? Ja, das ist auf dem Colorado-Plateau ganz normal. Wir waren schlecht vorbereitet. „USA: Der Bryce Canyon Nationalpark in Utah“ weiterlesen

USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land

USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land

I’m taking a Greyhound on the Hudson River Line

So singt Billy Joel in New York State Of Mind. Und so haben wir eine unserer größten Reisen als Youngster alleine begonnen. Wir nahmen den Greyhound in New York und sind quer durch diesen Riesen-Kontinent zum Pazifik gefahren. Und wieder zurück an den Atlantik nach New York. An den Greyhound-Stationen gab es meist Sandwiches in allen möglichen Geschmacksrichtungen. „USA: Im Greyhound-Bus quer durch das Land“ weiterlesen

USA: Die Route 66

Route66

Get your kicks on Route 66

Die Route 66 war eine ursprünglich 2.451 Meilen lange Straße von Chicago (Illinois) nach Santa Monica (Kalifornien) [Wiki]. Sie wurde als die Main Street of America oder die Mother Road bezeichnet. Wir sind auf den Resten der legendären Route 66 von Ost nach West mehrfach im Wohnmobil unterwegs gewesen. Die Route hat sogar ihren eigenen Song: Get your kicks on Route 66. „USA: Die Route 66“ weiterlesen

USA: Die Küste von Oregon

USA: Die Küste von Oregon

Wild und traumhaft

Der Conde Nast Traveler beschreibt hier die nördliche Küste Oregons und hier den südlichen Teil, die s.g. Wild Rivers Coast. Wir waren schon sehr oft in Oregon und lieben diesen Bundesstaat ganz besonders. Wir haben uns in Grants Pass verliebt, hatten eine Begegnung mit Police Officer Stefanie, haben in den Rivershore Cabins übernachtet und einen Reifenschaden am Wohnmobil hatten wir auch. „USA: Die Küste von Oregon“ weiterlesen

Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style

Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style

Unterirdisch gut

Barbacoa ist eine Zubereitungsart für Fleisch, bei der in ihrer traditionellen Form große Fleischstücke bzw. ganze Körperteile von Tieren in mit Agavenblättern ausgekleideten und bedeckten Gruben langsam gegart werden. Diese Zubereitungsart hat ihren Ursprung in der Karibik bzw. in Mexiko. Heutzutage gibt es insbesondere in Mexiko eine Vielzahl von Adaptionen dieser Zubereitungsart. [Wiki] „Street Food in Los Angeles: BBQ Lammfleisch made Barbacoa Style“ weiterlesen

Fly: Condor baut USA-Angebot massiv aus

Fly: Condor baut USA-Angebot massiv aus

Wir fliegen nicht mehr mit Condor

Condor ist in Deutschland ein beliebter Ferienflieger. Wir haben mit Condor auf einem Flug von Las Vegas nach Frankfurt sehr schlechte Erfahrungen gemacht und fliegen deshalb mit dieser Fluggesellschaft nicht mehr. Für den Sommer 2022 stockt Condor das Angebot in die USA massiv auf: Anchorage, Boston, Las Vegas, Los Angeles, New York, Phoenix und San Francisco. „Fly: Condor baut USA-Angebot massiv aus“ weiterlesen

Der Mono Lake in Kalifornien

Der Mono Lake in Kalifornien

Kalktuff all over

Direkt am Highway 395 bei Lee Vining gelegen, fasziniert der Mono Lake mit seinen einmaligen Tufa-Formationen (Kalktuff-Formationen). Es gibt mehrere Stelle um den See verteilt, wo man diese Formationen finden kann – für die Reisenden mit wenig Zeit: Die südlichen Formationen (südlich von Lee Vining / Verkehrs-Hinweisschild am Highway 395) sind am beeindruckendsten. „Der Mono Lake in Kalifornien“ weiterlesen

Kalifornien: Das Amargosa Opera House in Death Valley Junction

Kalifornien: Das Amargosa Opera House in Death Valley Junction

It’s all about Marta Becket

Amargosa Opera House: Skurriles Theater mitten in der Wüste. In dem abgelegenen Ort Death Valley Junction befindet sich eines der kleinsten Theater der USA. Die inzwischen verstorbene Künstlerin Marta Becket hatte sich mit dem Amargosa Opera House vor 50 Jahren einen Traum erfüllt und ist selbst als „Wüstendiva“ zu einer Legende geworden berichtet Deutschlandfunk. „Kalifornien: Das Amargosa Opera House in Death Valley Junction“ weiterlesen

USA: Lost Places – Juwelen abseits der Highways

USA: Lost Places - Juwelen abseits der Highways

Ghost Towns in the West

Im Westen der USA gibt es viele Geisterstädte. Aber auch andere Lost Places, seien es verwaiste Tankstellen, Diners, Läden oder Motels. Wir lieben diese „verlassenen Plätze“, besuchen sie so oft wie möglich. Entlang der ehemaligen Route#66 im Westen findet man viele, z.B. in Seligman oder Hackberry. Abseits der Route gibt es aber auch Juwelen wie das Bagdad Cafe – hier wurde „Out of Rosenheim“ gedreht – oder den Bodie Ghost Town State Park. Der Fotograf Heribert Niehues hat den Bildband „Poesie der Vergänglichkeit – Lost Places in den USA“ neu herausgebracht. Der opulente Bildband enthält 200 Fotografien berichtet der Stern. „USA: Lost Places – Juwelen abseits der Highways“ weiterlesen

Quartzsite, Arizona: Pfannkuchen, Flohmarkt, Tequila Sunset und Joe’s Sandwich

Quartzsite, Arizona: Pfannkuchen, Flohmarkt, Tequila Sunset und Joe's Sandwich

This is Quartzsite

Samstag, 8. Januar 2011 – wir sind immer noch in Quartzsite, Arizona und ein erlebnisreicher Tag liegt hinter uns. Begonnen haben wir ihn mit drei Pancakes beim „Pancake-Breakfast“, das jeden Samstag im Scenic Road RV Park stattfindet. Ernst und Trudi Rupp kommen – obwohl sie nicht in diesem RV-Park wohnen – aus Tradition fast immer vorbei, um ihre langjährigen Bekannten zu treffen. „Quartzsite, Arizona: Pfannkuchen, Flohmarkt, Tequila Sunset und Joe’s Sandwich“ weiterlesen

Seite 1 von 41
1 2 3 41
EOEnMNMziGfbufid VwZ eB eN