Eat: Neuer Guide Michelin für Colorado

Fine Dining in Colorado

Michelin und das Fremdenverkehrsamt von Colorado kündigen den Guide Michelin Colorado an, die neueste Erweiterung des berühmten Hotel- und Restaurantführers, der die Städte Denver, Boulder, Aspen und Snowmass Village, Vail und das Beaver Creek Resort abdecken wird

Colorados kulinarische Landschaft
Die bergige Landschaft des Rocky Mountain Staates Colorado prägt auch seine kulinarische Landschaft. Viele Restaurants bieten Gerichte an, die vom Outdoor-Lebensstil des Staates inspiriert sind und die sowohl von etablierten namhaften Köchen, also auch von innovativen Newcomern angeboten wird. Besonderen Wert legt man auf die Verwendung hochwertiger Zutaten aus lokaler und nachhaltiger Produktion, wobei die “Farm-to-Table”-Küche einen besonderen Stellenwert einnimmt. Die Gastronomie Colorados ist von der deutschen, hispanischen und indianischen Kultur beeinflusst; der Bundesstaat ist Heimat mehrerer indianischer Stämme, darunter die Ute, Navajo und Apachen.

Perfektes Reiseziel für den Guide Michelin
“Colorado hat eine dynamische kulinarische Szene – eine, die perfekt für den Guide Michelin geeignet ist”, bestätigt Gwendal Poullennec, der internationale Direktor des Guide Michelin. “Der Bundesstaat zeichnet sich durch viele kreative Restaurantteams und eine aufregende Mischung von Geschmacksrichtungen aus. Eine Mischung aus kulturellen Einflüssen inspiriert die Köche dazu, klassische Gerichte neu zu erfinden. Feinschmecker werden von nah und fern anreisen, um zu probieren, was Colorful Colorado zu bieten hat!” Und auch Timothy Wolfe, Direktor des Colorado Tourism Office, freut sich darüber, dass Colorado von Guide Michelin als das nächste Reiseziel von in Nordamerika ausgewählt wurde. “Die Einwohner von Colorado erfreuen sich seit Langem an der expandierenden Lebensmittelszene unserer unglaublich talentierten Köche, die lokal geerntete Zutaten zum Leben erwecken. Der Guide Michelin wird Colorado als weltweites Reiseziel für Restaurants weiter aufwerten, die eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen mit der authentischen, freundlichen Einstellung servieren, die man nur in Colorado finden kann.”

Die Michelin Auszeichnungen
Die berühmt-berüchtigten Restauranttester des Guide Michelin sind bereits in Colorado unterwegs – stets inkognito, um sicherzugehen, dass sie genauso behandelt werden wie alle anderen Gäste. So wird die Auswahl der Restaurants, die sich die Inspektoren unabhängig ausgesucht haben, auch erst später in diesem Jahr bekannt gegeben. Vergeben werden die Michelin-Sterne – einer, zwei oder drei – für eine unvergleichliche Küche. Der Guide ist zudem für seine Bib Gourmand Auswahl bekannt, mit der Restaurants ausgezeichnet werden die qualitativ hochwertige Speisen zu günstigen Preisen anbieten. Der Grüne Michelin-Stern wird an Restaurants vergeben, die in der nachhaltigen Gastronomie führend sind. Empfohlene Restaurants und besondere Auszeichnungen werden von den Inspektoren ebenfalls hervorgehoben. Eine Hotelauswahl der besten Hotels in Colorado wird später in diesem Jahr ebenfalls folgen.

Der Guide Michelin
Der Michelin-Führer ist nach wie vor ein zuverlässiger Begleiter für jeden Reisenden, der ein gutes Essen sucht. Der Guide wurde erstmals um die Wende zum 20. Jahrhundert in Frankreich veröffentlicht, um den Reifenverkauf zu fördern, indem er den französischen Autofahrern praktische Ratschläge gab. Die Inspektoren von Michelin verwenden auch heute noch dieselben Kriterien und Auswahlverfahren wie in den Anfängen, und zwar an Reisezielen in aller Welt. Der erste Guide Michelin Nordamerika erschien 2005, es folgten sechs weitere Destinationen. Colorado ist das achte Reiseziel in Nordamerika, für das es einen Guide Michelin geben wird.

Eine Pressemitteilung von Colorado Tourism Office.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Schreibe einen Kommentar