Google don’t be evil: Das war einmal

So, so – Google trackt also die Einkäufe seiner User via Gmail. Gute Güte was sind wir froh, dass wir unseren „digital detox“ letztes Jahr vollzogen haben. Google hat sich offensichtlich noch nicht mit der #DSGVO auseinandergesetzt. Höchste Zeit Google !