Google: Gedanken zu Youtube und dem Adblocker Blocker

Wie man sich selbst abschießt

Hypothese: Die fiktive Band “I hate Google” hat einen SuperHit geschrieben. Sie promoted ihn auf Youtube. Influencer binden den SuperHit in ihre Posts ein. Und dann kommt Youtube und der Adblocker Blocker. Ein Geschäftsmodell bricht zusammen: Der eigebettete SuperHit wird bei keinem Besucher mehr abgespielt, der einen Adblocker nutzt. Heise berichtet hier über massenhaft deinstallierte Adblocker. Wollen wir Google wirklich bestimmen lassen, welche Software wir auf unserem Computer nutzen? Zum Glück gibt es Alternativen wie Vimeo. Just An Illusion

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Eine Antwort auf „Google: Gedanken zu Youtube und dem Adblocker Blocker“

Schreibe einen Kommentar