Twitter ein Jahr nach Elon Musk

Aus Twitter wurde X und sonst viel nix

Nach der Übernahme von Twitter durch Elon Musk Ende Oktober 2022 entließ dieser die Hälfte der Mitarbeiter. Anschließend verließen viele finanzstarke Werbekunden die Plattform. Danach häuften sich technische Probleme. Wurden vor Musks Übernahme wahrheitswidrige Aussagen von besonders populären Benutzern durch Twitter entsprechend gekennzeichnet, ist dies seitdem nicht mehr der Fall. Musk hatte angekündigt, Twitter zu einer Plattform der Redefreiheit zu machen. Er ließ nach der Übernahme eine Reihe von Benutzerkonten löschen, die ihn kritisierten und parodierten. Musk ließ außerdem Benutzerkonten von Personen reaktivieren, die vorher wegen der Verbreitung von Falschinformationen gesperrt worden waren. [Wiki]

traveLink hat Twitter sofort nach der Übernahme durch Elon Musk verlassen. Wir hatten damals erwartet, dass viele diesen Schritt ebenso unternehmen, um klare Kante gegenüber Elon Musk zu zeigen. Dem war nicht so. Kürzlich hat Wikimedia Deutschland Twitter verlassen.

Nach mehr als einem Jahr tummeln sich noch viel zu viele Medien, Prominente und Politiker auf X. Wann werdet ihr endlich gehen? Mastodon ist eine exzellente Alternative. Time To Leave

Link: traveLink auf Mastodon

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

48 Antworten auf „Twitter ein Jahr nach Elon Musk“

Schreibe einen Kommentar